Comprar acceso. Iniciar sesión

Spannungsfelder zwischen Theorie und Praxis in der Lehrer/innenbildung

Interdisziplinäre Perspektiven

Cite this publication as

Roswitha Ertl-Schmuck(Hg.), Jeanette Hoffmann(Hg.), Spannungsfelder zwischen Theorie und Praxis in der Lehrer/innenbildung (2020), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779952763

Tracked since 05/2018

126
downloads
2
quotes

Descripción / Abstract

Der Sammelband greift ein aktuelles und für die Lehrer*innenbildung konstitutives Thema auf: den Praxisbezug im Lehramt. Folgende Fragen stehen im Fokus: Wie lässt sich der Praxisbezug am Lernort Universität einlösen? Wie lassen sich die Differenzen zwischen dem Lernort Hochschule und Schule produktiv und theoriegeleitet bearbeiten? Auf Basis einer umfangreichen Darstellung der professionstheoretischen Spannungsfelder von Wissenschaftspraxis und Schulpraxis werden hochschuldidaktische Formate mit Praxisbezügen in der Lehrer*innenbildung fokussiert und aus interdisziplinärer Perspektive diskutiert.

Índice

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Einführung in die Thematik
  • Literatur
  • Teil I: Theoretische Zugänge zum Spannungsfeld von Theorie und Praxis
  • Vielschichtige und ungeklärte Verhältnisse in der Lehrer/innenbildung
  • Das Andere aus professionstheoretischer Sicht – Erweiterungen einer reflexiven Professionalität
  • Narratives Lernen in Unterrichts-und Professionsforschung
  • Teil II: Empirische Erprobung hochschuldidaktischer Formate
  • Hochschuldidaktische Ansätze in Kindheits-, Grundschulund Medienpädagogik
  • Hochschuldidaktische Ansätze in Schul- und Berufspädagogik
  • Theorie-Praxis-Bezüge durch Forschendes Lernen in der Professionalisierung von Lehrpersonen
  • Synopse und Ausblick
  • Herausgeberinnen
  • Autorinnen und Autoren

Títulos relacionados