Comprar acceso. Iniciar sesión

Ent-deckt! Genderperspektiven auf die Übergangsphase Leaving Care

Monika Weber

Cite this publication as

Monika Weber, Ent-deckt! Genderperspektiven auf die Übergangsphase Leaving Care (31.03.2020), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0947-8957, 2019 #3, S.148

Tracked since 05/2018

41
downloads

Descripción / Abstract

In der Übergangsphase von der Jugend ins Erwachsenenleben sind Prozesse der gendersegregie-renden Statuszuweisung und des doing gender wirkmächtig. Die Debatte um Leaving Care kann die Kategorie Gender daher nicht ausblenden, sondern muss deren Einflüsseauf die Lebenslagen von Mädchen* (und Jungen*) gemäß § 9 Abs. 3 SGB VIII systematisch berücksichtigen und geschlechts-spezifschen Benachteiligungen aktiv entgegenwirken. Welche Erkenntnisse über Mädchen* und jun-ge Frauen* in den Erziehungshilfen können dafür nutzbar gemacht werden? Und welche Perspektiven für Forschung und Praxis lassen sich daraus ableiten? Zu diesen Fragen formuliert der Beitrag einige Thesen.

Otros documentos del mismo número

    Títulos relacionados

      Otros títulos del mismo autor