Comprar acceso. Iniciar sesión

Sozialpsychiatrische Informationen 01/2018

Cite this publication as

Sozialpsychiatrische Informationen 01/2018 (2018), Psychiatrie Verlag, Köln, ISSN: 0171-4538 , 2018 #1,

Descripción / Abstract

Als intelligentes und kritisches Medium für die Analyse, Diskussion und Weiterentwicklung (sozial-)psychiatrischer Theorie und Praxis ist das Flaggschiff der sozialpsychiatrischen Szene die am weitesten verbreitete und auflagenstärkste Zeitschrift ihrer Art. 1970 als Forum der reformorientierten Psychiatrie gegründet, wenden sich die »Sozialpsychiatrischen Informationen« an Fachleute aus Psychiatrie und Sozialarbeit, Sozial- und Gesundheitspolitik.
Das interdisziplinäre Herausgeberteam gewährleistet durch die Kombination aus Themenheften und aktuellen Beiträgen
höchste wissenschaftliche Relevanz und Praxisnähe. Berichte, Forschungsarbeiten und Diskussionen aus klinischen wie außerklinischen Bereichen, Buchbesprechungen und Veranstaltungshinweise informieren praxisbezogen, regen
Debatten an und eröffnen neue Perspektiven für eine soziale Psychiatrie.

Índice

  • BEGINN
  • EDITORIAL
  • Ingrid von Beyme
  • Zur Titelabbildung
  • Miriam Bredemann
  • Gender: Eine beachtenswerte Dimension in der (Sozial-)Psychiatrie!
  • Anita Riecher-Rössler
  • Ist Geschlecht relevant für die Sozialpsychiatrie?
  • Susanne Ackers und Klaus Nuißl
  • Das andere Geschlecht in der Psychiatrie aus Erfahrenenperspektive
  • Lann Hornscheidt und Eliah Lüthi
  • Die Macht sprachlicher Handlungen für Vorstellungen von Gender und Psychiatrie
  • Nadine Teuber
  • Geschlecht und Depression »Weiblichkeit«, »Männlichkeit« und Verlust
  • Silvia Krumm, Reinhold Kilian, Petra Beschoner, Thomas Becker, Harald Gündel
  • Wenn Mann sein zum Problem wird Zum Verhältnis von Männlichkeitsorientierung und Depression
  • M. Bernhof, C. Jahn, A. Trupp, M. Ziegenbein, V. Rößner-Ruff
  • Die Tagesklinik für Männer Ein Erfahrungsbericht
  • Gerd Glaeske
  • Die Psyche ist weiblich, der Körper ist männlich!
  • Ein Interview
  • Zur Situation von trans* Menschen in Psychiatrie und Gesellschaft
  • Jens Schneider
  • Geschlechtsspezifische Ausrichtung ergotherapeutischer Gruppeninterventionen
  • Irmgard Vogt
  • Geschlecht, Sucht, Stigma Unterschiede zwischen den Geschlechtern
  • Tilman Steinert
  • Manches nicht missen wollen
  • Ariane Brenssell
  • Trauma und Gewalt Feministische Perspektiven
  • AU-DELA DU TELLERRAND - INTERNATIONALE BÜCHERSCHAU
  • Matthias Albers,Hermann Elgeti
  • Fachliche Empfehlungen zu Leistungsstandards und Personalbedarf Sozialpsychiatrischer Dienste
  • NACHRICHTEN AUS DEM NETZWERK SOZIALPSYCHIATRISCHER DIENSTE
  • IN KÜRZE
  • LEBENSLAGEN - HERR HOHMANN GLAUBT...
  • BUCHBESPRECHUNGEN
  • Zillig U (2016)
  • Haslinger B (Hg.) (2016)
  • Freiburger Hilfsgemeinschaft e. V. (2017)
  • Tändler M (2017)
  • TERMINE
  • Hinweise für Autorinnen und Autoren · Impressum

Títulos relacionados