Comprar acceso. Iniciar sesión

WestEnd 2/20

Neue Zeitschrift für Sozialforschung

Cite this publication as

Institut für Sozialforschung(Hg.), WestEnd 2/20 (2020), Campus Frankfurt / New York, 60486 Frankfurt/Main, ISBN: 9783593445779 ISSN: 1860-2177, 2020 #2,

Tracked since 05/2018

157
downloads

Índice

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Studien
  • Sabine Flick – Biografisierung als Doktrin. Der biografische Blick in der Psychotherapie
  • Carsten Ruhl – Zur gesellschaftlichen Lageder Architektur
  • Frithjof Nungesser – Das Fleischparadox. Zur soziokulturellen Genese eines moralischen Problems
  • Annette Hilscher, Felix Roßmeißl und Irini Siouti – Stichwort: Akteur_innender Kritik
  • Robin Celikates – Die Macht der Kritik. Epistemische Asymmetrien, alternative Standpunkte und migrantische Praktiken
  • Sarah Speck – In Verteidigung der epistemischen Asymmetrie
  • Vanessa E. Thompson – Postkoloniale Ethnografie. Aus der Komfortzone in die Kontaktzone
  • Sarah Mühlbacher und Andreas Streinzer – Paternalismus, Pauschalisierung, Parteilichkeit. Drei Fallstricke kritischer Sozialforschung am Beispiel von Fridays for Future
  • Eingriffe
  • William E. Scheuerman – Honneths Rechtstheorie – ein Angriff aufs Recht?
  • Axel Honneth – Die Grenzen des Rechts. Replik auf William Scheuerman
  • Klaus Günther – Die Zukunft der Freiheit in smarten Ordnungen
  • Adam Tooze – Wie »Big Law« das große Geld macht. Zu Katharina Pistors Der Code des Kapitals
  • Mitteilungen aus dem IfS
  • Lange Nacht der Sozialforschung im Rahmen der Frankfurter Positionen 2021
  • Internationale Siegfried Kracauer-Konferenz
  • Frankfurter Adorno-Vorlesungen
  • Autorinnen und Autoren

Otros documentos de esta serie

    Títulos relacionados