Der Deutungsmusteransatz

Einführung – Erkenntnisse – Perspektiven

Cite this publication as

Nicole Bögelein (Hg.), Nicole Vetter (Hg.), Der Deutungsmusteransatz (2019), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISBN: 9783779947486

1784
accesses
37
quotes

Descripción / Abstract

Eine Deutungsmusteranalyse nimmt das Individuum und die kollektive Ebene in den Blick. Der Sammelband setzt sich mit diesem qualitativen Forschungsansatz auseinander. Er liefert einerseits einen Überblick über Konzeptionen und methodologische Fragestellungen. Andererseits enthält er Beispiele zu verschiedenen Studiendesigns (z.B. Diskursanalyse, Interviewforschung, Fokusgruppen, Sekundäranalysen). Das Buch bietet einen verständlichen und anwendungsbezogenen Überblick für Einsteigende und Fortgeschrittene.

Descripción

Nicole Bögelein, Dr. phil., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kriminologie der Universität zu Köln.
Dipl.-Soz. Nicole Vetter ist seit Oktober 2012 an der Professur für Sozialpolitik und Methoden der qualitativen Sozialforschung am Institut für Soziologie und Sozialpsychologie (ISS) der Universität zu Köln beschäftigt.

Índice

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort / Nicole Bögelein und Nicole Vetter
  • I. Einführung – Der Deutungsmusteransatz
  • Deutungsmuster als Forschungsinstrument. Grundlegende Perspektiven / Nicole Bögelein und Nicole Vetter
  • II. Erkenntnisse – Einsatzbereich und Beitrag von Deutungsmustern
  • Deutungsmuster zu Demenz. Ethnografie in einem wohlfahrtsstaatlichen Feld im Wandel / Matthias Müller
  • Deutungsmuster als Vertiefung der Erkenntnisperspektive auf den Raum. Das Analysebeispiel von Nähe- und Distanzproduktionen bei internationalen Unternehmensübernahmen / Martin Schalljo
  • Deutungsmuster von BerufsbetreuerInnen in der rechtlichen Betreuung. Rekonstruktion von sozialen Deutungsmustern mittels der dokumentarischen Methode / Anne Bruns
  • Nach Pegida – Politische Orientierungen junger Menschen. Fokusgruppen als Instrument zur Deutungsmusteranalyse / Stine Marg
  • Das unternehmerische Selbst auf der Suche nach Sinn. Deutungsmusteranalyse zum Wandel von Lebensführungsidealen / Diana Lindner
  • Soziale Ungleichheit und Gerechtigkeit. Die Rekonstruktion von Deutungsmustern in Mediendiskursen mittels qualitativer und quantitativer Inhaltsanalysen / Florian Vietze
  • „Woher denn sonst nehmen, wenn nicht von denen, die was haben!“ Eine empirische Analyse von Deutungsmustern der Vermögensbesteuerung anhand zweier Online-Diskussionsforen / Patrick Sachweh und Greta Lepthien
  • III. Perspektiven – Methodologische und Methodische Grundsatzfragen
  • Bezugsprobleme als zentrales Element von Deutungsmusteranalysen. Methodologische Bestimmungen und methodische Implikationen / Markus Hoffmann
  • Der Beitrag der Narrationsanalyse zur Konkretisierung der Handlungsrelevanz von Deutungsmustern / Irene Somm
  • Deutungsmuster in einem Spezialdiskurs um Elternschaft. Rekonstruktion im Stil der Grounded-Theory-Methodologie / Maya Halatcheva-Trapp
  • Deutungsmuster und Macht: Theoretisch-konzeptionelle Überlegungen zu einem vernachlässigten Zusammenhang / Annette von Alemann
  • Autor_innenverzeichnis

Títulos relacionados