Comprar acceso. Iniciar sesión

Diversity ent-decken

Reichweiten und Grenzen von Diversity Policies an Hochschulen

Cite this publication as

Saskia-Fee Bender(Hg.), Marianne Schmidbaur(Hg.), Anja Wolde(Hg.), Diversity ent-decken (2013), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779940487

Tracked since 05/2018

597
downloads
6
quotes

Descripción / Abstract

Diversity Programme sind an deutschen Hochschulen angekommen. Vorausgreifend wird bereits von einem »Diversity-Turn« gesprochen. Doch was steckt dahinter? Wie sind die aktuellen Entwicklungen zu bewerten? Die in diesem Band versammelten Beiträge geben darauf differenzierte und zur Auseinandersetzung einladende Antworten und »ent-decken« im Wechselspiel von theoretischer Reflexion und praktischer Umsetzung in konkreten Projekten Hindernisse und Potenziale von Diversity.

Extracto

Índice

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Zur Einleitung: ‚Diversity Policies‘ – Ein Beitrag zur Öffnung der Hochschulen?!
  • Helma Lutz Aufbruch oder business as usual? Vielfalt und Diversitätspolitik an deutschen Universitäten
  • Gudrun-Axeli Knapp ‚Diversity‘ and Beyond Vom praktischen Nutzen feministischer Theorie
  • Gertraude Krell Vielfältige Perspektiven auf Diversity: erkunden, enthüllen, erzeugen
  • Uta Klein Diversityorientierung und Hochschulen im Wettbewerb: Ein Plädoyer für Diversitypolitik
  • Ute Sacksofsky Antidiskriminierungsrecht, Diversität und Hochschulen
  • Mechthild Bereswill im Interview mit Birgitta M. Schulte Diversity Training zwischen Lernen am Konflikt und Harmonisierung der Vielfalt Reichweite und Grenzen von sozialem und politischem Lernen
  • Saskia-Fee Bender, Anja Wolde Diversity Policies: Implementation mit Brüchen
  • Minna-Kristiina Ruokonen-Engler Chancengleichheit durch gezielte Förderung? Zur Bedeutung diversitätsgerechter Förderangebote im Bildungssystem am Beispiel von Studierenden mit Migrationshintergrund
  • Ayla Satilmis, Anneliese Niehoff, Margrit E. Kaufmann enter science mit migrationshintergrund Ein zielgruppenspezifisches Projekt der Universität Bremen mit intersektionellem Anspruch
  • Shadell Permanand Jenseits der Richtlinien: Herstellung einer Kultur der Gleichstellung, Diversität und Exzellenz
  • Die Autor_innen

Otros documentos de esta serie

    Títulos relacionados