Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen

Praxishandbuch. Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial

Diese Publikation zitieren

Gerhard W. Lauth(Hg.), Friedrich Linderkamp(Hg.), Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen (2018), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783621285667

Getrackt seit 05/2018

14004
Downloads
202
Quotes

Beschreibung / Abstract

Dieses Praxishandbuch stellt 38 Störungsbilder und ihre Behandlung dar. Weitere Themenbereiche bilden das Training übergreifender Kompetenzen, wie z.B. Problemlösen, sowie therapeutische Methoden und Einzelverfahren. Neu in der 4. Auflage sind u.a. Internetsucht, pathologisches Spielen, Schematherapie und achtsamkeitsbasierte Ansätze. Online stehen Materialien für die Information der Eltern zur Verfügung.

Dieses Praxishandbuch zeigt die aktuellen Entwicklungen in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Namhafte Autoren stellen 38 Störungsbilder und ihre Behandlung anhand klarer diagnostischer Kriterien und Hinweisen zur Therapieplanung dar. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Training übergreifender Kompetenzen wie bspw. Stressbewältigung sowie verschiedenen therapeutischen Methoden und Einzelverfahren. Kapitel zur Qualitätssicherung und Evaluation sowie zu rechtlichen Rahmenbedingungen runden das Werk ab. Neu in der 4. Auflage: u.a. Internetsucht, pathologisches Spielen, Behinderungen in der Familie, Schematherapie und achtsamkeitsbasierte Ansätze. Online-Materialien bieten für Eltern relevante Informationen.

Aus dem Inhalt:
1 Einführung • 2 Therapie in einzelnen Störungsbereichen • 3 Training übergreifender Kompetenzen • 4 Therapeutische Einzelverfahren • 5 Verhaltenstherapie in Einrichtungen und auf Stationen • 6 Qualitätssicherung/Evaluation

Kritik

»Dieser Praxisband hat schon fast Lehrbuchcharakter und sollte gerade auch in der lerntherapeutischen Ausbildung zu den Standardwerken zählen.« FiL, Zeitschrift für integrative Lerntherapie 05/10

»Ein wirklich empfehlenswertes, sehr gut geschriebenes und praxisnahes Handbuch, das kaum etwas vermissen lässt.« psycho neuro Zeitschrift für Praxis und Klinik, 11/08

»Insgesamt liegt mit diesem Buch wieder ein top aktuelles, sehr einfach lesbares und übersichtlich gestaltetes Werk vor ... es [ist] auch für Nicht-VerhaltenstherapeutInnen und alle im psychologischen Umfeld der Kinder- und Jugendarbeit Tätigen als grundlegende Einführung zu empfehlen.« Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, 3,/08

Aus Rezensionen zur früheren Auflage:

»Alles in allem halte ich dieses Buch für sehr empfehlenswert für alle Kinder- und Jugendtherapeuten, Schulpsychologen und Psychologen, die in Beratungsstellen und Institutionen arbeiten. Besonders gut eignet es sich auch als Einstiegsbuch/-literatur für die Lehre in der Klinischen Psychologie des Kindes- und Jugendalters (insbesondere im Bereich der Intervention).« Verhaltenstherapie

»Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass das vorliegende Lehrbuch zur Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen eine gute Übersicht und grundlegende Einführung darstellt und auch nicht verhaltenstherapeutisch orientierten Lesern als gute Einführung empfohlen werden kann.« Gerd Lehmkuhl in Zeitschrift für Individualpsychologie

»Das gesamte Buch zeichnet sich durch Übersichtlichkeit und gute Lesbarkeit aus und bietet neben einem aktuellen und wissenschaftlich wohlfundierten Überblick auch eine Fülle von Anregungen für die praktische verhaltenstherapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Den Herausgebern ist besonders zu dem kompakten Eindruck dieses Werkes zu gratulieren, an dessen Entstehung immerhin 52 Autorinnen und Autoren beteiligt waren. Der in komprimierter Form gebotene breite Überblick entspricht sehr gut der Zielsetzung der Herausgeber, nämlich ein Handbuch für die Praxis vorzulegen.« Psychotherapeutische Praxis

»Als Rezensent und Nutznießer dieses repräsentativen Handbuchs der Kinder-VT kann man nur noch abschließend anerkennend feststellen, dass sich der sicherlich große Einsatz der Herausgeber gelohnt hat: Es ist ein Nachschlagewerk entstanden, das für Praxis und Ausbildung einer wissenschaftlich begründeten Kinderpsychotherapie von großem Nutzen ist.« Praxis der Kinderpsychologie und -psychiatrie

»Ein wirklich empfehlenswertes, sehr gut geschriebenes und praxisnahes Handbuch, das kaum etwas vermissen lässt.« psycho neuro

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Vorwort zur vierten Auflage
  • I Einführung
  • 1 Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen
  • 2 Rechtliche Bedingungen in der Bundesrepublik Deutschland
  • 3 Abrechnung von Leistungen
  • II Therapie in einzelnen Störungsbereichen
  • 4 Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen (F1): Alkohol- und Drogenkonsum
  • 5 Computerspielabhängigkeit und Internetsucht
  • 6 Schizophrene Erkrankungen in der Adoleszenz
  • 7 Manie und bipolare Störungen
  • 8 Depression
  • 9 Spezifische Phobien
  • 10 Soziale Phobie und Schüchternheit
  • 11 Störung mit Trennungsangst
  • 12 Schulabsentismus
  • 13 Zwangsspektrum-Störungen
  • 14 Posttraumatische Belastungsstörung
  • 15 Anorexia Nervosa
  • 16 Bulimia Nervosa
  • 17 Adipositas
  • 18 Binge-Eating-Störung
  • 19 Schlafstörungen
  • 20 Borderline-Persönlichkeitsstörung
  • 21 Intellektuelle Entwicklungsstörungen (Intelligenzminderung)
  • 22 Sprachentwicklungsstörungen
  • 23 Lese- und Rechtschreibschwäche
  • 24 Rechenschwäche (Dyskalkulie)
  • 25 Allgemeine Lernstörungen
  • 26 Autismus-Spektrum-Störungen
  • 27 Hyperkinetische Störungen
  • 28 Störung des Sozialverhaltens
  • 29 Bullying
  • 30 Delinquenz
  • 31 Oppositionelles Trotzverhalten
  • 32 Mutismus
  • 33 (Reaktive) Bindungsstörungen im Kindesalter
  • 34 Tic-Störungen
  • 35 Störungen der Ausscheidung
  • 36 Fütter- und Essstörungen bei kleinen und behinderten Kindern
  • 37 Exzessives Schreien
  • 38 Selbstverletzendes Verhalten
  • 39 Stottern
  • 40 Chronische Kopfschmerzen
  • 41 Suizidalität
  • III Training und Ausbildung von übergreifenden Kompetenzen
  • 42 Bewältigung von invasiven Eingriffen (Operationen)
  • 43 Stressbewältigung
  • 44 Bewältigung von Behinderung in der Familie
  • 45 Umgang mit chronischen Krankheiten
  • 46 Familieninteraktion und -kommunikation
  • 47 Intellektuelle Förderung (Denken)
  • 48 Problemlösen fördern
  • 49 Soziale Kompetenzen
  • IV Therapeutische Methoden und Einzelverfahren
  • 50 Kontingenzmanagement (Verstärkerpläne)
  • 51 Verhaltensformung (Shaping)
  • 52 Rollenspiel
  • 53 Selbstinstruktionstraining
  • 54 Selbstmanagement-Therapie
  • 55 Verhaltensverträge
  • 56 Entspannungstraining
  • 57 Konfrontationsverfahren (Graduelle Annäherung)
  • 58 Bezugsperson als Co-Therapeut
  • 59 Biofeedbackverfahren
  • 60 Achtsamkeit
  • 61 Schematherapie
  • 62 Beratung von Eltern und anderen Erziehungspersonen
  • V Verhaltenstherapie in Einrichtungen und auf Stationen
  • 63 Verhaltenstherapie in stationären klinischen Einrichtungen
  • 63.1 Kurzbeschreibung der Methode und ihres Hintergrundes
  • 63.2 Indikation
  • 63.3 Detaillierte Beschreibung des Vorgehens
  • 63.4 Wirksamkeit und Wirksamkeitsbedingungen
  • 64 Verhaltenstherapie in Praxen und Beratungsstellen
  • 64.1 Kurzbeschreibung der Methoden und ihres Hintergrundes
  • 64.2 Indikation
  • 64.3 Detaillierte Beschreibung des Vorgehens
  • 64.4 Wirksamkeit und Wirksamkeitsbedingungen
  • 65 Verhaltenstherapie in der Schule: gruppenorientiertes Kontingenzmanagement
  • 65.1 Kurzbeschreibung der Methode und ihres Hintergrundes
  • 65.2 Indikation
  • 65.3 Detaillierte Beschreibung des Vorgehens
  • 65.4 Wirksamkeit und Wirksamkeitsbedingungen
  • VI Qualitätssicherung und Evaluation
  • 66 Erfolgs- und Qualitätskriterien
  • 67 Kontrolle der Wirksamkeit und des Therapieverlaufs
  • Verzeichnis der Autorinnen und Autoren
  • Sachwortverzeichnis
  • Merkblätter
  • Inhalt
  • Merkblatt Alkohol- und Drogenkonsum
  • Merkblatt Computerspielabhängigkeit und Internetsucht
  • Merkblatt Schizophrenie
  • Merkblatt Manie und bipolare Störungen
  • Merkblatt Depression
  • Merkblatt Phobien
  • Soziale Phobie und Schüchternheit
  • Merkblatt Störungen mit Trennungsangst
  • Merkblatt Schulabsentismus und Schulverweigerung
  • Merkblatt Zwangsstörungen
  • Merkblatt Posttraumatische Belastungsstörung
  • Merkblatt Anorexia Nervosa
  • Merkblatt Bulimia Nervosa
  • Merkblatt Adipositas
  • Merkblatt Binge-Eating-Störung
  • Merkblatt Schlafstörungen
  • Merkblatt Borderline-Persönlichkeitsstörung
  • Merkblatt Intelligenzminderung
  • Merkblatt Sprachentwicklungsstörungen
  • Merkblatt Lese- und Rechtsschreibschwäche
  • Merkblatt Rechenschwäche (Dyskalkulie)
  • Merkblatt Allgemeine Lernstörungen
  • Merkblatt Autismus
  • Merkblatt Hyperkinetische Störungen
  • Merkblatt Störungen des Sozialverhaltens
  • Merkblatt Bullying
  • Merkblatt Delinquenz
  • Merkblatt Oppositionelles Trotzverhalten
  • Merkblatt Mutismus
  • Merkblatt (Reaktive) Bindungsstörungen im Kindesalter
  • Merkblatt Tic-Störungen
  • Merkblatt Störungen der Ausscheidung
  • Merkblatt Fütter- und Essstörungen im Säuglings- und Kleinkindalter
  • Merkblatt Exzessives Schreien
  • Merkblatt Selbstverletzendes Verhalten
  • Merkblatt Stottern
  • Merkblatt Chronische Kopfschmerzen
  • Merkblatt Selbstmordgefährdung (Suizidalität)

Ähnliche Titel