Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Management in Organisationen der Sozialen Arbeit

Eine Einführung

Joachim Merchel

Diese Publikation zitieren

Joachim Merchel, Management in Organisationen der Sozialen Arbeit (2015), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779944904

Getrackt seit 05/2018

27138
Downloads
1381
Quotes

Beschreibung / Abstract

Eine Einrichtung der Sozialen Arbeit organisiert Hilfe, Unterstützung und Förderung. Aber sie ist auch als ein Betrieb anzusehen, der in vielfältiger Hinsicht gesteuert werden muss: betriebswirtschaftlich, im Hinblick auf Personalrekrutierung und einen guten Personaleinsatz, in organisatorischen Fragen der Arbeitsteilung und Kooperation, in fachlichen Abläufen und so weiter. Das Lehrbuch vermittelt einen Einblick in die unterschiedlichen Bereiche und Vorgehensweisen des Managements. Dabei werden die Spezifika des Managements in der Sozialen Arbeit im Blick behalten. Denn die Managementlehre für Wirtschaftsbetriebe kann Anregungen geben, aber es müssen immer die besonderen Bedingungen in der Sozialen Arbeit reflektiert werden, auf die das Management ausgerichtet sein muss.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Vorwort
  • Inhalt
  • Kapitel 1 Einleitung: Qualifizierte gute Soziale Arbeit braucht gutes Management
  • Kapitel 2 „Management“ und „Organisation“: Begriffe mit unterschiedlichen Bedeutungen, Dimensionen und Erwartungen
  • 2.1 Zum Begriff „Management“
  • 2.2 Dimensionen des Managements
  • 2.3 Zum Begriff „Organisation“
  • 2.4 Bilder von „Organisation“ – Organisationstheorien als Grundlage für Management
  • 2.5 „Steuerung“ als eine zentrale Leitkategorie des Managements
  • Kapitel 3 Die Organisation der Sozialen Arbeit als Gegenstand des Managementhandelns
  • 3.1 Soziale Dienstleistungen als Bezugspunkt für Managementhandeln
  • 3.2 Ähnlichkeiten und Unterschiede imManagement von Wirtschaftsbetrieben und Organisationen der Sozialen Arbeit
  • 3.3 Steuerungsbereiche des Managements von Organisationen der Sozialen Arbeit – im Überblick
  • 3.4 Strategisches Management in Organisationen der Sozialen Arbeit
  • 3.5 Normatives Management in Organisationen der Sozialen Arbeit
  • Kapitel 4 Organisationsbezogene Steuerung
  • 4.1 Merkmalsbereiche von Organisationen als Bezugspunkte für organisationsbezogene Steuerung
  • 4.2 Steuerungsanforderungen im Hinblick auf organisationale Merkmalsbereiche
  • 4.3 Förderung organisationaler Lernfähigkeit
  • Kapitel 5 Betriebswirtschaftliche Steuerung
  • 5.1 Gemeinnützigkeit von Trägern Sozialer Arbeit
  • 5.2 Umgang mit Finanzierungsmodalitäten
  • 5.3 Aussagefähiges und für Steuerungszwecke relevantes Rechnungswesen
  • 5.4 Steuerung über Budgetierung und Controlling
  • 5.5 Fundraising
  • Kapitel 6 Fachliche Steuerung
  • 6.1 Orientierung vermitteln durch Konzeptionsentwicklung fachliche Anleitung und Beratung
  • 6.2 Qualitätsmanagement/ Qualitätsentwicklung
  • 6.3 Evaluation als methodisch strukturierter Reflexionsimpuls
  • Kapitel 7 Mitarbeiterbezogene Steuerung/ Personalmanagement
  • 7.1 Zur Bedeutung des Faktors „Personal“ bei sozialen Dienstleistungen
  • 7.2 Zielsetzungen/ Herausforderungen für das Personalmanagement
  • 7.3 Ehrenamtlich bzw. freiwillig Tätige als besondere Zielgruppe des Personalmanagements
  • 7.4 Handlungsfelder des Personalmanagements
  • Kapitel 8 Gestaltung der Bezüge einer Organisation zu ihrer Umwelt
  • 8.1 Was macht die „Umwelt“ einer Organisation aus?
  • 8.2 Einflussnahme auf Erwartungen und Bedingungsgefüge in der Umwelt der Organisation
  • 8.3 Gestaltung interorganisationaler Kooperation
  • 8.4 Marketing
  • Kapitel 9 Leitung als Steuerungsfunktion in Organisationen der Sozialen Arbeit
  • 9.1 Position und Aufgaben von Leitung sowie organisationsstrukturelle Bedingungen zu ihrer Realisierung
  • 9.2 Kompetenzprofil für Leitungspersonen
  • 9.3 Führungsstile: Verhaltensmuster für „gute Leitung“?
  • Literatur

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor