Anthropologie als Mosaik

Die Aufnahme antiker Philosophie durch Gregor von Nyssa in seine Schrift De hominis opificio

Andreas Bedke

Cite this publication as

Andreas Bedke, Anthropologie als Mosaik (2012), Aschendorff Verlag, Münster, ISBN: 9783402195161

57
accesses

Description / Abstract

Die Schrift De hominis opificio Gregor von Nyssa stellt sich in die lange Tradition antiker Texte zur Anthropologie. Vom Ausgangspunkt des biblischen Schöpfungsberichtes her präsentiert sie eine umfassende Darstellung des Menschen in der Welt. Klassische Fragen der antiken Philosophie zur menschlichen Seele werden ebenso behandelt wie medizinische Details und christliche Themen. Hierbei integriert Gregor von Nyssa mannigfaltiges Gedankengut aus christlichen und paganen Quellen, das er einer Vielzahl anderer Autoren und Werke entnimmt und geschickt zu einem gedanklichen Mosaik verbindet. Die vorliegende Arbeit zeigt die verschiedenen auf diese Weise miteinander im Werk des Nysseners verflochtenen philosophischen Traditionsstränge (Platonismus, Aristotelismus, Stoa) auf.

Table of content

  • Title
  • Inhalt
  • Vorwort
  • 1. Einleitung
  • 2. Einordnung der Schrift De hominis opificio
  • a. Das Leben Gregors
  • b. Gregors literarisches Werk
  • c. Gregors Schriften zur Weltentstehung und die Hexaemeron-Homilien des Hl. Basilius
  • d. Datierung der Schrift
  • e. Die Gliederung des Werkes
  • f. Kritische Editionen und Übersetzungen
  • 3. Thema und Form
  • a. Anthropologie als Themenstellung
  • b. Die Methode der akolouthia
  • c. Die Form des Werkes
  • 4. Die Unbegreiflichkeit von Gottes Schöpfung
  • 5. Die Erschaffung der Weltbis hin zum Menschen
  • a. Die Welt zwischen Bewegung und Stillstand
  • b. Gott als Logos
  • c. Teleologie und Aszendenz bei der Erschaffung der Welt
  • 6. Der Mensch in der Schöpfung
  • a. Der Mensch als Mischung aus Göttlichem und Irdischem
  • b. Sprache, Hände und aufrechter Gang
  • c. Die Sinneswahrnehmung des Menschen
  • d. Die Lokalisierung des Geistes und das Verhältnis von Geist und Körper
  • e. Geist und Seele, Seele und Körper
  • f. Der menschliche Körper
  • 7. Doppelte Schöpfung und Apokatastasis
  • a. Die doppelte Schöpfung
  • b. Die Apokatastasis
  • c. Die Materie
  • 8. Zusammenfassung
  • Literaturverzeichnis
  • Editionen, Übersetzungen, Kommentare: Gregor von Nyssa
  • Editionen, Übersetzungen, Kommentare: andere Autoren
  • Hilfsmittel
  • Sekundärliteratur
  • Anhang: Gliederung der SchriftDe hominis opificio nach Kapiteln

More of this series

    Related titles

      More of this author(s)