Purchase access. Login

Typisch schwäbisch

Zeichnungen von Sepp Buchegger

Sepp Buchegger and Wolfgang Alber

Cite this publication as

Sepp Buchegger, Wolfgang Alber, Typisch schwäbisch (2016), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783806233162

Tracked since 05/2018

3
downloads

Description / Abstract

Seit über vier Jahrzehnten gehören Sepp Bucheggers Zeichnungen zu Schwaben und Baden-Württemberg. Kaum ein politisches Ereignis entgeht seinem spitzen Stift, kaum eine schwäbische Eigenheit, die er nicht liebevoll und selbstironisch aufs Korn genommen hat. Aber auch gesellschaftliche und kulturelle Entwicklungen greift er mit seiner scharfen und präzisen Beobachtungsgabe gekonnt auf und hält sie auf humorvolle, denkwürdige Art und Weise fest.

In diesem Buch präsentiert er die Höhepunkte aus seinem über 4000 Karikaturen umfassenden Werk. Er hält darin den Schwaben ihren Spiegel vor: Was ist der Schwabe an sich, was unterscheidet ihn von Nicht-Schwaben, worüber lacht, worüber ärgert er sich, was berührt, bewegt ihn, was lässt ihn kalt? Informative Texte von Wolfgang Alber setzen Bucheggers Zeichnungen in den größeren Kontext und erläutern ihren historischen und politischen Hintergrund.

Ein schönes Geschenk, prall gefüllt mit hintergründigem Humor!

Description

Sepp Buchegger hält den Schwaben einen humorvollen Spiegel vor: Was ist der Schwabe an sich, was unterscheidet ihn von Nicht-Schwaben, worüber lacht, worüber ärgert er sich, was berührt, bewegt ihn, was lässt ihn kalt? Kaum ein politisches Ereignis entgeht dem spitzen Stift des bekannten Zeichners. Mit informativen Texten von Wolfgang Alber.

Description

Sepp Buchegger, geboren 1948 in Bad Berneck, wuchs in Bayreuth auf und kam als Student nach Tübingen. Dort arbeitet er seit 1973 als Karikaturist und Illustrator für das Schwäbische Tagblatt und seit 1976 für den Südwestrundfunk. Aus seiner Feder stammen bis heute über 10.000 Zeichnungen, überwiegend zu Themen aus dem schwäbischen Alltagsleben.

Wolfgang Alber studierte Soziologie, Empirische Kulturwissenschaft und Rechtswissenschaft in Tübingen. Er war lange Jahre Redakteur beim Schwäbischen Tagblatt. Der in Reutlingen lebende Journalist und Kulturwissenschaftler schreibt heute als freier Autor über kulturgeschichtliche und landeskundliche Themen.

Table of content

  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Typisch schwäbisch?
  • Gottes schönste Gabe
  • Nebst Gott der Sparkasse zu verdanken
  • Kehrwöchnerinnen und Entaklemmer
  • Net gschimpft isch globt gnug
  • Nassesser und Viertelesschlotzer
  • Der Schiller und der Hegel …
  • Bucklig und bergig, krumm und eckig
  • Rabenschwarze und Rotgrüne
  • Heilix Blechle
  • Global Player und Prenzlschwäbin
  • Back Cover

Related titles

    More of this author(s)