Purchase access. Login

Anforderungen an die Untersuchung der Wirksamkeit von Expertenstandards

Sabine Bartholomeyczik, Andreas Büscher, Ulrike Höhmann and Erika Sirsch

Cite this publication as

Sabine Bartholomeyczik, Andreas Büscher, Ulrike Höhmann, Erika Sirsch, Anforderungen an die Untersuchung der Wirksamkeit von Expertenstandards (2019), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1430-9653, 2019 #2, p.122

Tracked since 05/2018

22
downloads

Description

Die Expertenstandards des DNQP haben sich als wichtiges Qualitätsinstrument in der Pflege etabliert und sind weit verbreitet. Wenig diskutiert sind Ansätze zur Untersuchung ihrer Wirksamkeit. In diesem Beitrag werden – ausgehend von der Untersuchung der Wirksamkeit des Expertenstandards zur Erhaltung und Förderung der Mobilität – Anforderungen an die Untersuchung der Wirksamkeit von Expertenstandards formuliert. Die Intention und Methodik von Expertenstandards werden dabei als Programm verstanden. Aufbauend auf einer Darstellung wesentlicher Aspekte von Programmen und Programmtheorien werden Hinweise zum Ausmaß und zu den Dimensionen von Evaluationsstrategien aufgezeigt und anhand von sieben Ebenen der Effektmessung konkretisiert. Um Aussagen darüber treffen zu können, warum die Arbeit mit Expertenstandards zu Ergebnissen geführt hat oder gesetzte Ziele nicht erreichen konnte, ist eine umfassend angelegte Evaluationsstrategie erforderlich.
Schlüsselwörter

More of this issue

    Related titles

      More of this author(s)