Purchase access. Login

Diskriminierung, Anerkennung und der Sinn für die eigene soziale Position

Wie Diskriminierungserfahrungen Bildungsprozesse und Lebenschancen beeinflussen

Albert Scherr and Helen Breit

Cite this publication as

Albert Scherr, Helen Breit, Diskriminierung, Anerkennung und der Sinn für die eigene soziale Position (2019), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779954316

Tracked since 05/2018

966
downloads
27
quotes

Description / Abstract

Auf der Grundlage biografischer Interviews werden Diskriminierungserfahrungen aufgrund der Hautfarbe, sichtbarer Islamzugehörigkeit und des Flüchtlingsstatus dargestellt. Aufgezeigt wird, wie die Betroffenen ihre Erfahrungen deuten und bewältigen sowie in welcher Weise dies mit ihrem Sinn für die eigene gesellschaftliche Position zusammenhängt. Zudem wird analysiert, welche Auswirkungen Diskriminierungserfahrungen auf die Lebensführung haben, insbesondere auf die schulische und berufliche Bildung. Damit leistet die vorliegende Studie einen wichtigen Beitrag zur Diskriminierungsforschung und zur Flüchtlingsforschung.

Review

»Mit seinen empirisch fundierten Betrachtungen bietet das durch ein Glossar abgerundete Buch einen reflektierten Beitrag zum wissenschaftlichen diskurs über das Phänomen der Diskriminierung, ergäntz durch hilfreiche Ansatzpunkte für zielgerichtete Interventionen.« Soziale Arbeit, 3/2020

Table of content

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort der Baden-Württemberg Stiftung
  • Einleitung
  • Kapitel 1. Relevanz und Fallstricke der Forschung über Diskriminierungserfahrungen
  • Kapitel 2. Theoretische Grundlagen der Analyse von Diskriminierungserfahrungen
  • 2.1 Phänotypische Differenzen und die Unterscheidungen des diskriminierenden Blicks
  • 2.2 Diskriminierung als dreiseitige Problematik
  • 2.3 Defensive, pragmatische und offensive Bewältigungsformen
  • 2.4 Faktische Diskriminierung und Diskriminierungserfahrungen
  • 2.5 Voraussetzungen von Diskriminierungserfahrungen
  • 2.6 Die widersprüchliche Gemengelage von Anerkennungs- und Diskriminierungserfahrungen
  • 2.7 Relationierung von Diskriminierungs- und Anerkennungserfahrungen
  • 2.8 Diskriminierungserfahrungen, Identifikationen und der Sinn für die eigene gesellschaftliche Position
  • 2.9 Diskriminierung, Agency und soziale Resilienz
  • 2.10 Zusammenfassung
  • Kapitel 3. Fallanalysen zu Diskriminierungserfahrungen
  • 3.1 Deutung und Bewältigung rassistischer Diskriminierungserfahrungen
  • 3.2 Deutungen und Bewältigungsformen von Diskriminierungserfahrungen bei kopftuchtragenden Muslima
  • Kapitel 4. Legale Diskriminierung, alltägliche Diskriminierungserfahrungen und Bildungsverläufe bei jungen Geflüchteten
  • 4.1 Flüchtlingsbiografien als Risikobiografien
  • 4.2 Exkurs: Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen der Situation junger Geflüchteter
  • 4.3 Diskriminierungserfahrungen von Geflüchteten
  • 4.4 Fallvergleich und Zusammenfassung
  • Kapitel 5. Ausblick und Folgerungen
  • Anhang
  • Hinweise zur Forschungsmethodologie und zum Forschungsdesign
  • Glossar zu Fachbegriffen aus dem Flüchtlings- und Sozialrecht
  • Literatur

Related titles

    More of this author(s)