Purchase access. Login

Der Index der verbotenen Bücher. Bd.2/2

Ein Beitrag zur Kirchen- und Literaturgeschichte

Franz Reusch

Cite this publication as

Franz Reusch, Der Index der verbotenen Bücher. Bd.2/2 (2019), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783534745302

Tracked since 05/2018

327
downloads

Description / Abstract

Vor der Öffnung der Archive der Glaubenskongregation im Jahr 1998 war das 1883-1885 entstandene Werk von Franz Heinrich Reusch die wichtigste Publikation über die schwarze Liste des Vatikan mit detaillierten Informationen zu jedem Werk, das auf dem Index stand. Reusch weist darin zahlreiche Fehler im Index auf: Werke, die falschen Autoren zugeordnet wurden, Bücher, die unter unterschiedlichen Titeln mehrmals aufgenommen wurden, solche, von denen kein einziges Exemplar mehr existierte ...

Wenig überraschend wurde »der Reusch« in Rom angezeigt und sollte selbst auf den Index der verbotenen Bücher gesetzt werden. Allerdings mussten die römischen Zensoren nach eingehender Untersuchung eingestehen, dass der alt-katholische Autor Recht hatte. Deshalb sah man nicht nur von einer Indizierung ab, sondern das Werk wurde sogar zur Grundlage einer großen Indexreform am Ende des 19. Jh. Die hochinteressante Wirkungsgeschichte wird in der Einleitung von Hubert Wolf ausführlich beleuchtet.

Dies ist Bd. 2/2.

Description

Der »Index Librorum Prohibitorum« der römischen Inquisition war das Verzeichnis der Bücher, deren Lektüre als schwere Sünde galt. Der alt-katholische Kirchenhistoriker Franz Heinrich Reusch (1825-1900) behandelt in seinem dreibändigen Werk alle Werke, die zu seiner Zeit auf dem Index standen, und deckt dabei zahlreiche Fehler und Inkonsequenzen auf. Dies ist Bd. 2/2.

Description

Franz Heinrich Reusch (1825-1900) war Professor für alttestamentliche Exegese in Bonn und alt-katholischer Kirchenhistoriker. Zusammen mit Ignaz von Döllinger, Johann Friedrich von Schulte und dem späteren Bischof Joseph Hubert Reinkens legte er den Grundstein für die Alt-Katholische Kirche in Deutschland.



Hubert Wolf ist Professor für Kirchengeschichte an der Universität Münster. Er wurde u.a. mit dem Leibnizpreis der DFG ausgezeichnet und war Fellow am Wissenschaftskolleg in Berlin.

Table of content

  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • lnhalt
  • 83. Ausgaben des Römischen Index von 1758 bis 1881
  • 84. Supplemente zu dem spanischen Index von 1790
  • 85. Staatliche Indices und Bücherverbote
  • 86. Bischöfliche Bücherverbote
  • 87. Irreligiöse Schriften, 1758—1800
  • 88. Aufhebung des Jesuitenordens
  • 89. Kirchlich-politische Schriften, 1758—1800
  • 90. Deutsche kirchenrechtliche Schriften, 1758—1800
  • 91. Die Theologen von Pavia
  • 92. Die Synode von Pistoja 1786
  • 93. Andere italienische theologische Schriften, 1758—1800
  • 94. Die Andacht zum Herzen Jesu
  • 95. Moderne Chiliasten
  • 96. Nicht theologische italienische Schriften, 1758—1800
  • 97. Französische, deutsche und englische katholisch-theologische Schriften, 1758—1800
  • 98. Schriften über das Cölibatsgesetz
  • 99, Die französische Revolution
  • 100. Das französische Concordat von 1801
  • 101. Protestantisch-theologische Schriften, 1758—1884
  • 102. Schriften über die morgenländische Kirche, 1758—1884
  • 103. Philosophische und naturwissenschaftliebe Schriften
  • 104. Geschiehtliebe Schriften
  • 105. Bellettristische Schriftendes 19. Jahrhunderts
  • 106. Italienische Schriften, 1817—48
  • 107. Spanische und portugiesische Schriften
  • 108. Französische, holländische und englische Schriften, 1817—1830
  • 109. Schriften von deutschen Katholiken, 1814—1845
  • 110. F. de La Mennais
  • 111. Gallicaner und liberale Katholiken, 1845—1870
  • 112. Hirscher, Hermes und Günther
  • 113. Baieriscbe Schriften, 18555—70
  • 114. Die Revolution von 1848
  • 115. Rosmini und Gioberti
  • 116. Traditionalismus und Ontologiemus
  • 117. Mariologie
  • 118. Die Römische Frage
  • 119. Das Vaticanische Concil
  • 120. Communisten und Socialisten
  • 121. Magnetismus und Spiritismus
  • 122. Französische Schriften, 1835—84
  • 123. Italienische Schriften, 1840—84
  • 124. Americanische Schriften
  • 125. Zeitungen
  • 126. Schluss
  • 127. Berichtigungen und Nachträge zum ersten Und zweiten Bande
  • Register
  • Back Cover

Related titles

    More of this author(s)