Purchase access. Login

Qualitätskonstruktionen

Zur Verarbeitung divergierender Qualitätsanforderungen in der Jugendarbeit. Mit einem Vorwort von Franz Hamburger

Sandra Biewers Grimm

Cite this publication as

Sandra Biewers Grimm, Qualitätskonstruktionen (2018), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779949985

Tracked since 05/2018

339
downloads

Description

Formale Verfahren zur Sicherung von Qualität in sozialpädagogischen Organisationen stehen meist in einem engen Zusammenhang mit Fragen der Wirtschaftlichkeit. Ob sie auch in der pädagogischen Praxis nutzbringend zur Anwendung kommen und aus ihnen auch fachliche Innovationen hervorgehen, steht aber häufig in Zweifel. Das vorliegende Buch befasst sich mit dieser Frage aus der Perspektive der sozialpädagogischen Praxis. Vorgestellt wird eine empirische Studie, die mit Rekurs auf neoinstitutionalistische Theoriekonzepte untersucht, anhand welcher Strategien Fachkräfte in der Offenen Jugendarbeit die meist von staatlicher Seite definierten Qualitätskriterien und -regeln in ihrem Praxisalltag aufgreifen und ob bzw. inwiefern sie diese nach professionellen Anforderungen reinterpretieren und transformieren.

Table of content

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Teil I: Einführung
  • 1. Einleitung
  • Teil II: Kontext und Gegenstand der vorliegenden Forschungsarbeit
  • 2 Annäherungen an den Forschungsgegenstand: Ambivalenzen im Qualitätsmanagement sozialer Organisationen. Grundbegriffe und zentrale Diskussionspunkte
  • Teil III: Theoretische Perspektiven
  • 3 Über das wechselseitige Verhältnis von Organisationen und ihrer Umwelt – Perspektiven des Neo-Institutionalismus
  • Teil IV: Untersuchungsfeld und Forschungsdesign
  • 4 Das sozialpädagogische Handlungsfeld der Offenen Jugendarbeit
  • Teil V: Anlage der empirischen Studie
  • 5 Anlage der empirischen Studie
  • Teil VI: Ergebnisse der Studie
  • 6 Institutioneller Ordnungsrahmen der Offenen Jugendarbeit: Qualitätsvorgaben auf der Basis von Gesetzen, Kontrakten und politischen Programmen
  • 7 Orientierungs- und Verarbeitungsmuster im Umgang mit institutionellen Qualitätsvorgaben in der Praxis
  • 8 Interpretationen und Formen von Qualität im Praxishandeln
  • 9 Diskussion der Ergebnisse
  • Literaturverzeichnis

Related titles

    More of this author(s)