Purchase access. Login

Biografieforschung und intersektionale Analyse als professionelle Sensibilisierung

Lena Inowlocki

Cite this publication as

Lena Inowlocki, Biografieforschung und intersektionale Analyse als professionelle Sensibilisierung (2018), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1432-6000, 2018 #01, p.69

Tracked since 05/2018

50
downloads

Description / Abstract

Menschen, die selbst vor langer Zeit oder deren Eltern bereits nach Deutschland eingewandert sind, sind seit der im Jahr 2015 gestiegenen Zuwanderung von Geflüchteten zunehmend damit konfrontiert, dass in ihrer Anwesenheit über sie als "Andere" geredet wird. Auch in Deutschland geborene Studierende erzählen von einem spezifischen fremdmachenden Blick auf sie seit September 2015, der Diskurs über "Flüchtlinge" wirkt sich auch auf sie aus.

More of this issue

    Related titles

      More of this author(s)