Purchase access. Login

Pioniere des Wandels und städtische Kulturen der Nachhaltigkeit

Beispiele für zivilgesellschaftliche Transformation in München, Barcelona und Kopenhagen

Angela Firmhofer

Cite this publication as

Angela Firmhofer, Pioniere des Wandels und städtische Kulturen der Nachhaltigkeit (2018), oekom verlag, München, ISBN: 9783962384678

Tracked since 05/2018

112
downloads

Description / Abstract

Politik und Wissenschaft fordern „Pioniere des Wandels“. Diese Bürgerinnen und Bürger sollen die große Transformation anführen, die in eine sozial verträgliche, ökologisch ausgeglichene und ökonomisch wertvolle, postfossile, wohlstandsfördernde, ressourcenschonende Gesellschaft mündet. Wer sind diese Akteure? Wie leben und arbeiten sie für eine nachhaltige (Stadt-)Gesellschaft? Welche Rahmenbedingungen hemmen, welche fördern diese Akteure? Und wie stellen sie sich eine zukunftsfähige, nachhaltige Alltagskultur vor?

Am Beispiel der drei Städte München, Barcelona und Kopenhagen wird ein internationaler innereuropäischer Vergleich vollzogen. Denn diese drei Städte sind für ihr nachhaltiges Engagement ausgezeichnet worden und spiegeln gleichzeitig drei unterschiedliche europäische Stadtkulturen wider. Untersucht werden unter anderem die Themenfelder Kreislaufwirtschaft, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Urban Gardening. Die Ergebnisse dieser empirischen, kulturwissenschaftlichen Dissertation können wichtige Einblicke in das Funktionieren von akteursbasierten zivilgesellschaftlichen Initiativen geben und zur Entwicklung partizipativer, nachhaltiger Stadt- und Gesellschaftsmodelle beitragen.

Description

Angela Firmhofer (geb. 1986) ist Kulturwissenschaftlerin und Geographin. Sie lebt und arbeitet als Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung in München.

Table of content

  • Pioniere des Wandels und städtische Kulturen der Nachhaltigkeit
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • 1 Persönliches Vorwort: Von der Dystopie zur Utopie …
  • 2 Zusammenfassender Überblick meiner Forschungsarbeit
  • 2.1 Perspektive Europa – Drei europäische Städte
  • 2.2 Perspektive Stadt & (Zivilgesellschaftliche) städtische Akteur/innen
  • 2.3 Kurzer Überblick zur Eingrenzung des Forschungsfelds und zur Methodik
  • 2.4 Forschungsfragen
  • 3 Gesellschaftliche und wissenschaftliche Einbettung der Forschung
  • 3.1 Globale Perspektive der gesellschaftlichen Relevanz
  • 3.2 Wissenschaftliche Einbettung
  • 4 Forschungsfelder, empirische und analytische Herangehensweise
  • 4.1 Multilokale Perspektive
  • 4.2 Die drei europäischen Städte als Kontexte
  • 4.3 Methodentriangulation und Bestimmung des Forschungssamples
  • 5 Analyse
  • 5.1 Dichte Personenbeschreibung und thematische Analyse
  • 5.2 Zusammenfassung der Analyseergebnisse
  • 6 Ergebnisdiskussion und Anschlussforschungen
  • 6.1 Ergebnisdiskussion
  • 6.2 Ausblick und Perspektiven für Anschlussforschungen
  • 7 Persönliches Schlusswort: Für eine Kultur der …
  • Danksagung
  • Literaturverzeichnis
  • Anhang
  • Anhang 1: Anonymisierte Auflistung aller geführten Interviews
  • Anhang 2: Auflistung der besuchten Veranstaltungen und Tagungen
  • Anhang 3: Meine Perspektive auf die drei Städte
  • Anhang 4: Feldtagebuchnotiz: Überlegung vom 16.12.2014 (Kopenhagen): Kultur der Nachhaltigkeit = Kulturelle Diversität und Biodiversität
  • Anhang 5: Themenkomplexe

More of this series

    Related titles

      More of this author(s)