Purchase access. Login

Die mittelalterlichen Stadtbefestigungen im deutschsprachigen Raum

Ein Handbuch - Systematischer Teil

Thomas Biller

Cite this publication as

Thomas Biller, Die mittelalterlichen Stadtbefestigungen im deutschsprachigen Raum (2016), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783805350303

Tracked since 05/2018

14
downloads

Description / Abstract

Ob mächtige freie Reichsstadt oder kleine landesherrliche Stadt – allen diesen Siedlungen gemein und geradezu konstitutiv war die Wehrhaftigkeit, die Stadtmauer. Thomas Billers Werk ist die erste systematische und zugleich umfassende Gesamtdarstellung zur mittelalterlichen Stadtbefestigung überhaupt.
In einem systematischen Teil behandelt Biller alle Aspekte der mittelalterlichen Stadtbefestigung: von den Vor- und Frühformen über die vollausgebildete Befestigung des hohen Mittelalters bis hin zum Ende und Abriss der Stadtmauern im ›Artilleriezeitalter‹.
Er beschreibt alle Elemente der städtischen Befestigungen: Mauer, alle Formen der Wach- und Tortürme, Gräben, Landwehren etc. Wichtig sind auch die Aspekte der Finanzierung, des Baus und der Instandhaltung. In einem zweiten regionalen Teil beschreibt alle baulich noch erfassbaren Stadtbefestigungen im deutschsprachigen Raum, von Pommern und dem Ordensland Preußen über Österreich, die Schweiz und die restlichen Teile des Reiches. Der Inhalt ist aufgeteilt in zwei Bänden: Band 1 - Systematischer Teil, Band 2 - Topographischer Teil.

Description

Ohne Stadtmauer keine mittelalterliche Stadt! Die Befestigung der großen Reichsstädte wie der vielen kleinen landesherrlichen Städte ist ein einzigartiges Charakteristikum des europäischen Mittelalters. Der Architekt und Bauhistoriker Thomas Biller schreibt das erste umfassende Handbuch zur Stadtbefestigung im deutschsprachigen Raum überhaupt. Der Inhalt ist aufgeteilt in zwei Bänden: Band 1 - Systematischer Teil, Band 2 - Topographischer Teil.

Description

Dr. phil. Dr.-Ing. Thomas Biller ist Architekt und Architekturhistoriker sowie Inhaber eines Büros für Baugeschichte und -forschung in Berlin und Freiburg im Breisgau. Er ist einer der profiliertesten Burgenforscher Deutschlands und verfasste bereits zahlreiche Publikationen zur Architekturgeschichte.

Table of content

  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Einleitung
  • Definition der mittelalterlichen Stadt im deutschen Raum
  • Gestalt der mittelalterlichen Stadt im deutschen Raum
  • Andere befestigte Siedlungstypen des Mittelalters
  • „Die mittelalterliche Stadt als Festung"
  • 1. Forschungsstand und Methodik
  • 1.1. Probleme und Ziele der Stadtmauerforschung
  • 1.2. Zur Literatur
  • 1.3. Bauinschriften und Baunachrichten
  • 1.4. Historische Schlüsse auf die Zeit der Befestigung
  • 1.5. Abbildende Quellen
  • 1.6. Archäologie und Historische Bauforschung
  • 2. Die Entwicklung der Stadtbefestigung
  • 2.1. Vorbilder und Vorläufer
  • 2.2. Befestigungen und Mauern vom 12. bis zum 16. Jahrhundert
  • 2.3. Das Ende der Stadtmauern
  • 3. Zur Organisation von Bau und Verteidigung
  • 3.1. Organisation und Finanzierung des Baues
  • 3.2. Instandhaltung und Verteidigung
  • 4. Die Stadtmauer als Symbol
  • Zusammenfassung: Die Entwicklung der Stadtbefestigung im deutschen Raum
  • Anfänge und Probleme der Forschung
  • Back Cover

Related titles

    More of this author(s)