Purchase access. Login

KJHG - und welche Rolle spielt Jugendhilfeplanung?

Reinhold Schone

Cite this publication as

Reinhold Schone, KJHG - und welche Rolle spielt Jugendhilfeplanung? (25.07.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0947-8957, 2011 #3, p.137

Tracked since 05/2018

26
downloads
13
quotes

Description / Abstract

Jugendhilfeplanung wurde mit Einführung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes im Jahr 1990 erstmals zur Pflichtaufgabe der örtlichen öffentlichen Träger. Als Teil der kommunalen Sozialplanung wurde sie bereits vor über 40 Jahren von einzelnen (zumeist größeren Kommunen) betrieben. In der Praxis war die Aufgabe der Jugendhilfeplanung allerdings lange noch nicht angekommen, daher geht der vorliegende Beitrag der Frage nach, wie sich das Aufgabenfeld der Jugendhilfeplanung in Deutschland im Zeichen des KJHG in den letzten 20 Jahren entwickelt hat. Hierzu wird auf eine Studie aus dem Jahr 2009 des ISA und der FH Münster zum Stand der Jugendhilfeplanung in Deutschland zurückgegriffen. Insgesamt basieren die folgenden Aussagen auf den Angaben von 282 Jugendämtern aus allen Bundesländern, die zeigen, dass die Jugendhilfeplanung als eigenständiges Aufgabenfeld sich durchaus etabliert hat.

More of this issue

    Related titles

      More of this author(s)