Open Access

Guter Lebensabend NRW – Kultursensible Altenhilfe und Altenpflege für ältere Menschen mit Einwanderungsgeschichte

Thorsten Stellmacher und Birgit Wolter
Download
Download

Diese Publikation zitieren

Thorsten Stellmacher, Birgit Wolter, Guter Lebensabend NRW – Kultursensible Altenhilfe und Altenpflege für ältere Menschen mit Einwanderungsgeschichte (23.04.2024), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1432-6000, 2023 #3, S.203

157
Accesses

Beschreibung / Abstract

Der Anteil älterer Menschen mit Einwanderungsgeschichte steigt sowohl deutschlandweit als auch in Nordrhein-Westfalen stetig an. 2020 startete das Land Nordrhein-Westfalen das Modellprojekt „Guter Lebensabend NRW“, um älteren Menschen mit Einwanderungsgeschichte ein würdevolles Leben im Alter zu ermöglichen. Das Projekt zielt auf den Ausbau einer kultursensiblen Altenhilfe und Altenpflege und den Abbau von Zugangsbarrieren zum deutschen Versorgungssystem. Bis 2022 wurden dafür Aktivitäten in 21 Kommunen gefördert, um Strategien dazu erproben, wie die Zugänge zu Angeboten der Regelversorgung verbessert werden können. Aus dem noch laufenden Modellprojekt lassen sich bereits erste Erkenntnisse über Gelingensfaktoren und Herausforderungen formulieren. Aus Sicht der wissenschaftlichen Begleitung zeigt sich dabei unter anderem, dass die Frage nach dem Verständnis und der Bedeutung von „Kultur“ und die Unterscheidung von Kultursensibilität und Diversitätssensibilität eine wichtige Rolle spielen.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor