Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Von der Vormundschaft zur Betreuung

Die Entwicklung des Betreuungsrechts von der Antike bis zur Gegenwart

Harald Freter

Diese Publikation zitieren

Harald Freter, Von der Vormundschaft zur Betreuung (26.10.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0340-8469, 2021 #10, S.6

Getrackt seit 05/2018

7
Downloads
5
Quotes

Beschreibung / Abstract

Im März 2021 wurde das Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts vom Gesetzgeber verabschiedet. Es soll 2023 in Kraft treten. Ein erklärtes Ziel ist die Stärkung der Selbstbestimmung in den betreuungsrechtlichen Verfahren und im Rahmen einer Betreuung selbst. Das Betreuungsrecht aus dem Jahre 1992 wurde damit einer grundlegenden Reform unterzogen. Dieser Vorgang wird zum Anlass genommen, die Entwicklung vormundschaftlicher und später betreuungsrechtlicher Bestimmungen und Praxis in einem historischen Rückblick von der Antike über das Mittelalter und die Frühe Neuzeit bis in die Gegenwart nachzuzeichnen, um die Bedeutung der gerade durchgeführten Reform besser würdigen zu können.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor