Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Politisch-historische Bildung an Jugendbildungsstätten in Bayern

Andreas Bedacht

Diese Publikation zitieren

Andreas Bedacht, Politisch-historische Bildung an Jugendbildungsstätten in Bayern (29.09.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0012-0332, 2021 #9, S.369

Getrackt seit 05/2018

7
Downloads

Beschreibung / Abstract

Andreas Bedacht betrachtet im ersten Beitrag Geschichte und Gegenwart der Politischen Bildung mit Jugendlichen an außerschulischen Einrichtungen in Bayern. Einen besonderen Blick wirft er dabei auf die politisch-historische Bildung in solchen Einrichtungen. In dem Beitrag wird deutlich, dass Jugendbildungsstätten seit ihrer Gründung um die Mitte des letzten Jahrhunderts schon immer den Auftrag hatten, Jugendlichen Gelegenheiten für politisch-historische Erfahrungen und Einordnungen zu eröffnen, und er macht an Beispielen klar, dass das von Anfang an oft in Gebäuden und an Orten geschah, die einen besonderen Bezug zur politischen Geschichte Deutschlands hatten. Für die Pädagogik stellt sich dann die Frage, wie die natürliche Neugier junger Menschen und die Spurensuche im Haus als Zugang zu Geschichte und Politik genutzt werden kann. Der Autor macht an einer Reihe von Beispielen deutlich, welches politisch-historische Bildungspotenzial in Jugendbildungsstätten zu erschließen ist.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor