Metallkunde

Werkstoffe und Beschichtungen

Siegfried Steinhäuser

Diese Publikation zitieren

Siegfried Steinhäuser, Metallkunde (2022), Eugen G. Leuze Verlag, Bad Saulgau, ISBN: 9783874803717

Getrackt seit 05/2018

8
Accesses

Beschreibung / Abstract

Metalle sind für den Galvano- und Oberflächentechniker in mehrfacher Hinsicht wichtig, nämlich als Grundwerkstoffe für die Beschichtung, als Schichtwerkstoffe selbst und als Werkstoffe für die Anlagentechnik einschließlich der Elektronik. Das Buch umfasst deshalb die gesamte Welt der Metalle und ist leicht verständlich und gut lesbar geschrieben. Der Autor fasst hier seine jahrelangen Erfahrungen in der Lehre, sowohl im Inhalt als auch im Sprachlichen zusammen und will diejenigen ansprechen, die die Werkstofftechnik und die Werkstoffwissenschaft nicht als Hauptfach gewählt haben und die, die ihr Wissen wieder auffrischen wollen. Es soll von Studierenden, Auszubildenden und praktisch Tätigen gelesen werden und auch Anregungen geben, um sich in der Spezialliteratur der Werkstofftechnik, der Physik und der Chemie weiterzubilden. Ausgehend von der Historie und der Bedeutung der Metalle werden die Bindungsverhältnisse, der Aufbau der Festkörper, die Kristallisation, die Legierungslehre, Verformung und Verfestigung, Eisenwerkstoffe und Nichteisenmetalle, natürlich einschließlich der Beschichtungsmetalle und die Wärmebehandlung besprochen. Abgerundet wird der Inhalt mit kurzen Abschnitten zu den Verbundwerkstoffen, den zellularen Werkstoffen und metallischen Schäumen sowie zur Werkstoffprüfung.

Abgerundet wird der Inhalt mit kurzen Abschnitten zu den Verbundwerkstoffen, den zellularen Werkstoffen, den metallischen Schäumen sowie zur Werkstoffprüfung und Werkstoffauswahl.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • 1 Einführung
  • 2 Metallische Werkstoffe
  • 3 Struktur der Materie (Atomaufbau-Bindungsarten-Periodensystem)
  • 3.1 Atomkern
  • 3.2 Atomhülle
  • 3.3 Bindungsarten
  • 3.4 Atombindung
  • 3.5 Ionenbindung
  • 3.6 Koordinative Bindung
  • 3.7 Van der Waalsche Bindung
  • 3.8 Wasserstoffbrückenbindung
  • 3.9 Metallische Bindung
  • 3.10 Mischbindungen
  • 3.11 Periodisches System der Elemente (PSE)
  • 4 Aufbau von Festkörpern
  • 5 Erstarren und Kristallisieren
  • 6 Verformung (Formänderung) und Verfestigung
  • 6.1 Elastische (reversible) Verformung
  • 6.2 Plastische (irreversible) Verformung
  • 6.3 Bruch
  • 7 Theorie der Legierungen
  • 7.1 Mischkristalle
  • 7.2 Kristallgemische
  • 7.3 Zustandsschaubilder (Zustandsdiagramme, Phasendiagramme)
  • 8 Werkstoffe auf Eisenbasis
  • 8.1 Übersicht über die Eisenwerkstoffe, deren Erzeugung und Einteilung
  • 8.2 Eisen – Kohlenstoff/Eisenkarbid – Diagramm (EKD)
  • 8.3 Eigenschaften der Eisenwerkstoffe und deren Beeinflussung
  • 8.4 Bezeichnung der Eisenwerkstoffe
  • 8.5 Beispiele
  • 9 Nichteisenmetalle (NE-Metalle)
  • 9.1 Allgemeines
  • 9.2 Aluminium
  • 9.3 Antimon
  • 9.4 Beryllium
  • 9.5 Blei
  • 9.6 Chrom
  • 9.7 Gold
  • 9.8 Kadmium
  • 9.9 Kobalt
  • 9.10 Kupfer
  • 9.11 Magnesium
  • 9.12 Mangan
  • 9.13 Molybdän
  • 9.14 Nickel
  • 9.15 Niob
  • 9.16 Platinmetalle
  • 9.17 Rhenium
  • 9.18 Silber
  • 9.19 Silizium
  • 9.20 Tantal
  • 9.21 Titan
  • 9.22 Vanadium
  • 9.23 Wolfram
  • 9.24 Zink
  • 9.25 Zinn
  • 9.26 Zirkonium (Zirconium)
  • 9.27 Spezielle Legierungen
  • 10 Wärmebehandlung
  • 10.1 Allgemeines
  • 10.2 Wärmeübertragung
  • 10.3 Diffusion
  • 10.4 Umwandlung von Stählen bei höheren Abkühlgeschwindigkeiten (Ungleichgewichtsgefüge)
  • 10.5 Verfahren der Wärmebehandlung
  • 11 Pulvermetallurgie
  • 11.1 Allgemeines
  • 11.2 Pulverherstellung
  • 11.3 Pulveraufbereitung und Pulvermischung
  • 11.4 Formgebung durch Pressen
  • 11.5 Sintern
  • 11.6 Nachbehandlung
  • 11.7 Vorteile und Einschränkungen
  • 11.8 Anwendungsbeispiele
  • 12 Verbundwerkstoffe
  • 13 Zellulare Werkstoffe und Schäume
  • 13.1 Schäume
  • 13.2 Hohlkugelstrukturen
  • 14 Werkstoffprüfung und Werkstoffuntersuchung
  • 14.1 Zugversuch
  • 14.2 Zeit- und Dauerstandfestigkeit
  • 14.3 Druckversuch
  • 14.4 Biegeversuch
  • 14.5 Torsionsversuch (z. B. DIN EN ISO 17653:2012-08)
  • 14.6 Härtemessung
  • 14.7 Statische Härteprüfverfahren
  • 14.8 Dynamische Härteprüfverfahren
  • 14.9 Kerbschlagbiegeprüfung (DIN EN 10045, DIN 50115, DIN EN ISO 148-1-3)
  • 14.10 Dauerschwingfestigkeit
  • 14.11 Dauerschlagversuch
  • 14.12 Technologische Prüfungen
  • 14.13 Prüfung durch Schnellmethoden (Kurzzeitprüfverfahren)
  • 14.14 Schichtdickenmessung (DIN EN ISO 3882)
  • 14.15 Thermische Analyse (DIN 51005)
  • 14.16 Dilatometrische Analyse
  • 14.17 Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
  • 14.18 Materialographie (Metallographie)
  • 14.19 Korrosionsprüfung
  • 14.20 Verschleißprüfung (Tribologische Prüfungen)
  • 15 Gedanken zur Werkstoffauswahl
  • Ältere und weiterführende Literatur
  • Ältere Literatur
  • Weiterführende und ergänzende Literatur
  • Stichwortverzeichnis
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Z
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor