Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Inklusion am Lebensende

Menschen mit geistiger Behinderung begleiten

Diese Publikation zitieren

Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg(Hg.), Caritasverband Freiburg Stadt e.V.(Hg.), Inklusion am Lebensende (2021), Lambertus Verlag, Freiburg, ISBN: 9783784132945

Getrackt seit 05/2018

142
Downloads
2
Quotes

Beschreibung / Abstract

Das Buch stellt die Entwicklung einer Hospiz- und Palliativkultur in Einrichtungen der Eingliederungshilfe vor. Die Beiträge präsentierendie Ergebnisse der Vorträge und Workshops des Fachtags "Inklusion am Lebensende?! Menschen mit geistiger Behinderung bis an das Lebensende begleiten" im März 2019. Daraus ergeben sich erste Anregungen aus der Praxis für die Praxis. Zielgruppe sind Interessierte aus dem Bereich der Eingliederungshilfe und der Hospiz- und Palliativarbeit.

Beschreibung

Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg, Caritasverband Freiburg-Stadt e.V.

Beide Organisationen engagieren sich projektorientiert in den Bereichen Hospiz und Palliative Care.

Inhaltsverzeichnis

  • Inklusion am Lebensende
  • Inhalt
  • Einleitung
  • … damit es am Ende „gut“ wird
  • Inhaltliche Einführung
  • Das andere Leben
  • Beiträge
  • Der Mensch zählt – bis zuletzt! Die Hospizbewegung
  • Der Mensch im Mittelpunkt: Das Forschungsprojekt PiCarDi
  • Zukunftsplanung zum Lebensende: Mein Wille! Über das eigene Sterben sprechen – mit der Patientenverfügung in Leichter Sprache
  • Palliative Begleitung – mit und für Bewohnerinnen und Bewohner von Häusern der Lebenshilfe Bochum
  • Arbeitsgruppen
  • Chancen und Grenzen gemeinsamen Handelns: Kooperationen zwischen Eingliederungshilfe und Hospizarbeit etablieren
  • Zukunftsplanung zum Lebensende: Einsatz der Patientenverfügung in Leichter Sprache
  • Wie entscheiden, was zu tun oder zu lassen ist? Ethische Fallbesprechungen umsetzen
  • Was jede und jeder tun kann: konkrete Anregungen für die Trauerbegleitung von Menschen mit geistiger Behinderung
  • Konkret vor Ort: Praxisbericht über ein Implementierungsprojekt des Caritasverbandes Freiburg-Stadt e. V.
  • Erfahrungen aus derPraxis
  • Pfade des Abschieds – in der Tagesgruppe eines Wohnhauses für Menschen mit Behinderung
  • Die Regenbogengruppe – Trauerbegleitung von Menschen mit Behinderung
  • Gemeinsam Trauer erleben und gestalten – im Rahmen der Seniorenarbeit des Arbeitskreises Behinderte an der Christuskirche (ABC) Freiburg
  • Wie ich will?! Sterbebegleitung und Vorsorgegespräche in Wohngruppen der Eingliederungshilfe
  • Ausblick
  • Gemeinsam Sorge tragen – bis ans Lebensende!
  • Materialsammlung
  • Dank
  • Autorinnen und Autoren

Ähnliche Titel