Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Perspektiven junger muslimischer Menschen auf Kinder- und Jugendarbeit: Islamische Akteure als Anbieter – ein Adressat*innenbedarf?

Cynthia Kohring

Diese Publikation zitieren

Cynthia Kohring, Perspektiven junger muslimischer Menschen auf Kinder- und Jugendarbeit: Islamische Akteure als Anbieter – ein Adressat*innenbedarf? (17.06.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1432-6000, 2020 #4, S.333

Getrackt seit 05/2018

30
Downloads

Beschreibung / Abstract

Junge Muslim*innen und Alevit*innen stellen in Deutschland eine große und heterogene Gruppe junger Menschen dar. Dennoch besteht innerhalb der Kinder- und Jugendarbeit nur bedingt Wissen um ihre Diversität, ihre Lebenswelten sowie Interessen und Bedarfe, die jedoch den Kern struktureller und konkreter Angebotsplanungen und -settings bilden. Auch vor diesem Hintergrund richtete sich eine Online-Befragung zu Angeboten für junge Menschen konkret an junge Muslim*innen und Alevit*innen. Dabei zeigt sich unter anderem, dass islamische Akteure nicht nur hinsichtlich religiös-orientierter Angebote eine Relevanz für das Befragung-Sample aufweisen, sondern auch mit Blick auf genuine Kinder- und Jugendarbeit.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor