Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Materiale Organisierung der Gesellschaft

Artefaktanalyse und interpretative Organisationsforschung

Ulrike Froschauer und Manfred Lueger

Diese Publikation zitieren

Ulrike Froschauer, Manfred Lueger, Materiale Organisierung der Gesellschaft (2020), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779955559

Getrackt seit 05/2018

415
Downloads
2
Quotes

Beschreibung / Abstract

Unsere Gesellschaft ist von vielen Dingen durchdrungen, die Menschen in die Welt setzen und die unseren Alltag bis in die tiefsten Poren durchdringen. Eine Soziologie der Artefakte bietet einen Weg, diese „Artefaktwelt“ und ihre Folgen für die Gesellschaft nicht nur zu verstehen, sondern auch systematisch in Analysen einzubeziehen. Ausgehend von der Bedeutung der materialen Organisierung der Gesellschaft erschließt dieser Band das sozialwissenschaftliche Potential einer Artefaktanalyse. Dabei wird die Mehrdimensionalität der Analyseperspektive am Beispiel der Organisationsforschung erläutert.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Gesellschaftsanalyse als Artefaktanalyse: Eine Einführung
  • Teil 1: Methodologie und Methode der Artefaktanalyse
  • 1. Methodische Verortung und Ausgangsfragen
  • 2. Methodologische Grundpositionen
  • 3. Praktische Durchführung der Artefaktanalyse
  • Teil 2: Organisationen aus Artefaktperspektive
  • 4. Die organisationale Bedeutung von Artefakten
  • 5. Menschen und Beziehungen in Organisationen
  • 6. Arbeiten in Organisationen
  • 7. Technik in und um Organisationen
  • 8. Organisationale Raumgestaltung und Inszenierung
  • 9. Organisationen im gesellschaftlichen Kontext
  • Teil 3: Artefaktanalyse als Gesellschaftsanalyse
  • 10. Die Artefaktwelt als soziale Welt
  • Literatur

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor