Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Python 3 Programmieren für Einsteiger

Der leichte Weg zum Python-Experten

Michael Bonacina

Diese Publikation zitieren

Michael Bonacina, Python 3 Programmieren für Einsteiger (2018), BMU Verlag, Landshut, ISBN: 9783966450065

Getrackt seit 05/2018

583
Downloads

Beschreibung / Abstract

Der leichte Weg zum Python-Experten!

Python ist eine weit verbreitete, universell einsetzbare und leicht zu erlernende Programmiersprache und eignet sich daher bestens zum Programmieren lernen!

In diesem Buch wird das Programmieren in Python beginnend mit den Grundlagen leicht und verständlich erklärt, ohne dass dabei Vorkenntnisse vorausgesetzt werden. Ein besonderer Fokus wird dabei auf die Objektorientiere Programmierung (OOP) und das Erstellen von grafischen Oberflächen gelegt.

Jedes Kapitel beinhaltet Übungsaufgaben, durch die man das Gelernte direkt anwenden kann. Nach dem Durcharbeiten des Buches kann der Leser eigene komplexere Python Anwendungen inklusive grafischer Oberfläche programmieren.

Jetzt sichern und zum Python-Experten werden!

Inhaltsverzeichnis

  • Python 3 Programmieren für Einsteiger
  • Inhalt
  • 1. Einleitung
  • 1.1 Python: eine einfach zu erlernende Programmiersprache
  • 1.2 Die Ziele bei der Entwicklung von Python
  • 1.3 Die Entwicklungsgeschichte
  • 1.4 Eine interpretierte Programmiersprache
  • 2. Die Vorbereitungsmaßnahmen
  • 2.1 Den Python Interpreter installieren
  • 2.2 Einen Texteditor für die Erstellung des Codes
  • 3. Interaktive Interpretation: ideal für den ersten Kontakt mit Python
  • 3.1 Den Python-Prompt aufrufen
  • 3.2 Erste Befehle ausprobieren
  • 4. Ein Python-Programm in eine eigene Datei schreiben
  • 4.1 Ein Programm für eine einfache Textausgabe
  • 4.2 Die Ausführung im Python-Interpreter
  • 4.3 Kommentare: hilfreich für das Verständnis des Programms
  • 4.4 Übungsaufgabe: eigene Inhalte zum Programm hinzufügen
  • 5. Variablen: unverzichtbar für die Programmierung mit Python
  • 5.1 Die Aufgabe von Variablen in einem Computerprogramm
  • 5.2 Variablen in Python verwenden
  • 5.3 Den Wert einer Variablen durch eine Eingabe des Nutzers festlegen
  • 5.4 Dynamische Typisierung: viele Freiheiten bei der Nutzung von Variablen
  • 5.5 Datentypen sind auch in Python von Bedeutung
  • 5.6 Übungsaufgabe: Mit Variablen arbeiten
  • 6. Datenstrukturen in Python
  • 6.1 Listen: Mehrere Informationen zusammenfassen
  • 6.2 Dictionaries: Zugriff über einen Schlüsselbegriff
  • 6.3 Tupel: unveränderliche Daten
  • 6.4 Übungsaufgabe: Mit Datenstrukturen arbeiten
  • 7. Entscheidungen im Programm treffen
  • 7.1 Der Schlüsselbegriff if
  • 7.2 Vergleiche: wichtig für das Aufstellen der Bedingung
  • 7.3 Die Verknüpfung mehrerer Bedingungen
  • 7.4 Mit else und elif weitere Alternativen hinzufügen
  • 7.5 Übungsaufgabe: eigene Abfragen erstellen
  • 8. Schleifen für die Wiederholung bestimmter Programmteile
  • 8.1 Die while-Schleife: der grundlegende Schleifentyp
  • 8.2 Die for-Schleife: ein mächtiges Instrument in Python
  • 8.3 break und continue: weitere Werkzeuge für die Steuerung von Schleifen
  • 8.4 Übungsaufgabe: mit verschiedenen Schleifen arbeiten
  • 9. Funktionen in Python
  • 9.1 Die Vorteile einer Funktion
  • 9.2 Eine Funktion selbst erstellen
  • 9.3 Argumente für Funktionen verwenden
  • 9.4 Einen Rückgabewert verwenden
  • 9.5 Funktionen in einer eigenen Datei abspeichern
  • 9.6 Übungsaufgabe: Funktionen selbst gestalten
  • 10. Mit Modulen aus der Standardbibliothek arbeiten
  • 10.1 Was ist die Standardbibliothek und welche Module enthält sie?
  • 10.2 Die Referenz für die Standardbibliothek
  • 10.3 Beispiel für ein häufig verwendetes Modul: math
  • 10.4 Übungsaufgabe: mit der Standardbibliothek arbeiten
  • 11. Objektorientierung in Python
  • 11.1 Objektorientierung: Was ist das?
  • 11.2 Klassen: die Grundlage der objektorientierten Programmierung
  • 11.3 Objekte: Instanzen der Klassen
  • 11.4 Die Kapselung der Daten
  • 11.5 Methoden: Funktionen für Objekte
  • 11.6 Klassen- und Objektvariablen
  • 11.7 Vererbung: ein grundlegendes Prinzip der objektorientierten Programmierung
  • 11.8 Übungsaufgabe: mit Objekten arbeiten
  • 12. Die Behandlung von Fehlern und Ausnahmen in Python
  • 12.1 Warum ist es wichtig, Fehler und Ausnahmen zu behandeln?
  • 12.2 try und except: So werden Ausnahmen behandelt
  • 12.3 finally: die Ausnahmebehandlung abschließen
  • 12.4 Selbst definierte Ausnahmen festlegen
  • 12.5 Übungsaufgabe: Programme mit Ausnahmebehandlung schreiben
  • 13. Dateien für die Datenspeicherung verwenden
  • 13.1 Daten dauerhaft abspeichern: verschiedene Möglichkeiten
  • 13.2 Daten in die Datei schreiben
  • 13.3 Daten aus der Datei auslesen
  • 13.4 Übungsaufgabe: mit Dateien für die Datenspeicherung arbeiten
  • 14. Grafische Benutzeroberflächen mit Tkinter erzeugen
  • 14.1 Ein erstes einfaches Fenster erstellen
  • 14.2 Buttons mit Funktionen hinzufügen
  • 14.3 Das Layout der Fenster
  • 14.4 Weitere Elemente für die Gestaltung der Fenster
  • 14.5 Übungsaufgabe: Programme mit Fenstern selbst gestalten
  • 15. Anwendungsbeispiel: Verwaltungsprogramm für Gebrauchtwagenhändler
  • 15.1 Die Struktur des Programms festlegen
  • 15.2 Das Sortiment anzeigen
  • 15.3 Ein neues Auto zum Sortiment hinzufügen
  • 15.4 Ein Auto verkaufen
  • 15.5 Den Preis eines Fahrzeugs anpassen
  • 15.6 Letzte Anpassungen am Hauptprogramm
  • 15.7 Ausblick

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor