Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Mehr Jahresringe als erwartet

Überlebensgeschichten nach schwerer Krebserkrankung

Elmar Reuter, Gudrun Haarhoff und Yosh Malzon-Jessen

Diese Publikation zitieren

Elmar Reuter, Gudrun Haarhoff, Yosh Malzon-Jessen, Mehr Jahresringe als erwartet (2020), Schattauer Verlag (Klett), Stuttgart, ISBN: 9783608204650

Beschreibung / Abstract

- Mit Experteninterviews von: Prof. Dr. Joachim Bauer, Arzt, Neurowissenschaftler und Bestseller-Autor; Prof. Dr. Elke Jaeger, Onkologin; Prof. Dr. Dr. Christian Schubert, Psychoneuroimmunologe
- Kraft zum Überleben: Woher kommt sie, aus der Medizin, von den Mitmenschen, aus Spiritualität und Glauben, aus einem selbst?

Kraft zum Überleben: Woher kommt sie, aus der Medizin, von den Mitmenschen, aus Spiritualität und Glauben, aus einem selbst?

Das
Ziel aller Patientinnen und Patienten nach schwerer Krebserkrankung ist
Standhalten oder gar dauerhaftes Gesundbleiben. Wenn das gelingt,
stellt sich die Frage: Was ist der klugen Nutzung der Medizin, was dem
Zufall, was der inneren Kraftbildung der Betroffenen zuzuschreiben?

Können wir aus den Lebensberichten ehemals schwer Erkrankter und jetzt Gesunder etwas lernen? Dieses Buch begibt sich auf die Reise zu Frauen und Männern, die von unterschiedlichen initial schweren Krebserkrankungen heimgesucht wurden. Vier bis 25 Jahre später berichten sie, wie sie die Krankheit erlebt und überlebt haben. Die allesamt sehr berührenden und persönlichen Geschichten mit Bildern aus dem Leben der Betroffenen führen ins Innerste ihres Denkens und Fühlens. Sie zeigen Wandel und Veränderung ihrer Lebenseinstellung und ihres Lebensstils mit Mut machender Strahlkraft. Was die Wissenschaft über diese Kraft der Selbstentwicklung weiß und wie aus moralischer Kraft vitale Lebenskraft wird, wird in Experteninterviews aus Onkologie, Neurowissenschaft, Psychoneuroimmunologie und Psychoonkologie beleuchtet. In allen Interviews wird deutlich: Standhalten und Gesundung auch nach schwerer Krebserkrankung ist möglich und erklärt sich aus einem Zusammenwirken von moderner Medizin und den Selbstheilungskräften Betroffener.

Dieses Buch richtet sich an:
- Betroffene, die sich in der Aufwärtsbewegung nach schwerer Krebserkrankung wiederfinden
- Angehörige, die die Innenseite des Krebses verstehen möchten
- Behandler, die den Anteil der Person beim Gesundwerden genauer erkennen wolle

Beschreibung

Dr. Elmar Reuter arbeitet seit mehr als 20 Jahren in einer großen Schwerpunktpraxis psychotherapeutisch mit Krebskranken,
dazu als Verhaltenstherapeut und Psychoonkologe in Ausbildungsinstituten und konsiliarisch an klinischen Krebszentren.

Gudrun Haarhoff, Initiatorin des Projekts, Lehrerin und im Nebenjob Journalistin und Fotografin, führte die Interviews mit
den Überlebenden.

Yosh Malzon-Jessen, Journalist, Unternehmenssprecher in einem Technologie-Konzern und Lyriker. Er fasst das jeweilige
Lebensthema der Erzählungen in lyrischer Form zusammen.

Beschreibung

- Mit Experteninterviews von: Prof. Dr. Joachim Bauer, Arzt, Neurowissenschaftler und Bestseller-Autor; Prof. Dr. Elke Jaeger, Onkologin; Prof. Dr. Dr. Christian Schubert, Psychoneuroimmunologe
- Kraft zum Überleben: Woher kommt sie, aus der Medizin, von den Mitmenschen, aus Spiritualität und Glauben, aus einem selbst?

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Inhalt
  • 1 Einführung und Standortbestimmung
  • Elmar Reuter
  • Teil 1
  • 2 Mitten hinein ins Leben – eine journalistische Reise
  • 3 Überlebensgeschichten
  • 4 Leiden schafft Leben – erster Versuch einer Kommentierung
  • Teil 2
  • 5 Die Perspektiven der beteiligten Wissenschaften
  • 6 Zur Rolle des Selbst beim gesunden Überleben einer Krebserkrankung
  • 7 Ausblick
  • Anmerkungen
  • Literatur
  • Das Autorenteam

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor