Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Angekommen – aber nicht da sein

Mädchen* nach Flucht – eine Herausforderung für die Jugendhilfe

Renate Janßen

Diese Publikation zitieren

Renate Janßen, Angekommen – aber nicht da sein (19.11.2019), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1438-5295, 2019 #3, S.131

Getrackt seit 05/2018

11
Downloads

Beschreibung / Abstract

Mädchen* nach Flucht haben spezifische Bedarfe an die Jugendhilfe. Themen wie Gewalt und Traumatisierung aber auch Ankommen ganz grundsätzlich, sind hier geschlechts- und kultursensibel zu betrachten. Die Autonomen Mädchenhäuser und -einrichtungen als Teil der Jugendhilfestruktur in NRW stellen hierzu ein breites Angebotsspektrum bereit. Aus ihren Erfahrungen der praktischen Arbeit werden Einblicke in die Lebenssituation von Mädchen* nach Flucht und ihre besonderen Bedarfe gegeben. Ein Überblick über die Hilfsangebote der Mädchenhäuser und -einrichtungen soll deutlich machen, wie diese aufgefangen werden können.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor