Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Digitale Arbeit

Eine soziologische Einführung

Christian Papsdorf

Diese Publikation zitieren

Christian Papsdorf, Digitale Arbeit (2019), Campus Frankfurt / New York, 60486 Frankfurt/Main, ISBN: 9783593442716

Getrackt seit 05/2018

7
Downloads

Beschreibung

Christian Papsdorf ist Juniorprofessor für Techniksoziologie an der TU Chemnitz.

Beschreibung / Abstract

Allerorts ist von der Digitalisierung der Arbeitswelt die Rede. Doch wie vollzieht sie sich eigentlich? Welche Bereiche erfasst sie? Und welche Folgen haben die neuen Technologien für Menschen und Organisationen? In dieser Einführung nimmt der Autor sowohl grundlegende Entwicklungen wie die Entgrenzung und Rationalisierung der Arbeit als auch hochaktuelle Phänomene wie die Sharing Economy, Crowdwork oder Data Economy in den Blick.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Inhalt
  • 1 Einleitung
  • 2 Digitale Arbeit in Theorie und Praxis: Eine erste Annäherung
  • 2.1 Varianten digitaler Arbeit in verschiedenen Wirtschaftsbereichen
  • 2.2 Begriffsverständnis und theoretischer Hintergrund
  • 2.3 Historische Entwicklung
  • 3 Die Digitalisierung der Arbeit als multidisziplinäres Feld
  • 3.1 Individuenzentrierte Perspektive
  • 3.2 Organisationszentrierte Perspektive
  • 3.3 Technikzentrierte Perspektive
  • 3.4 Zusammenführung: vier integrative soziologische Perspektiven
  • 4 Die fünf Formen des Verhältnisses von Arbeit und Digitalisierung
  • 4.1 Digitale Arbeit ohne das Internet
  • 4.2 Digitale Arbeit am Internet
  • 4.3 Digitale Arbeit mit dem Internet
  • 4.4 Digitale Arbeit im Internet
  • 4.5 Digitale Arbeit durch das Internet
  • 5 Die Folgen der Digitalisierung für Arbeit und Gesellschaft
  • 5.1 Die mehrdimensionale Entgrenzung der Arbeit durch Digitalisierung
  • 5.2 Digitale Arbeit in soziotechnischen Systemen
  • 5.3 Bestrebungen zur digitalen Rationalisierung der Arbeit
  • 5.4 Gesellschaftliche Auswirkungen digitaler Arbeit
  • 6 Schluss: Digitale Arbeit als Arbeitsgegenstand
  • Literatur

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor