Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Menschliche Fähigkeiten und komplexe Behinderungen

Philosophie und Sonderpädagogik im Gespräch mit Martha Nussbaum

Diese Publikation zitieren

Reinhard Lelgemann(Hg.), Jörn Müller(Hg.), Menschliche Fähigkeiten und komplexe Behinderungen (2018), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783534744015

Getrackt seit 05/2018

630
Downloads
5
Quotes

Beschreibung / Abstract

Im Zentrum dieses Dialogs zwischen Sonderpädagogik und Philosophie über die normativen Grundlagen des Umgangs mit Menschen mit komplexen Behinderungen steht der Fähigkeitenansatz (capability approach) von Martha Nussbaum, deren Grundlagen-Beitrag die gesellschaftlichen Möglichkeiten behinderter Menschen reflektiert. Renommierte Expertinnen und Experten aus der Sonderpädagogik und der Philosophie beleuchten diesen Ansatz kritisch und entfalten auch alternative theoretische und praktische Vorschläge zur normativen Berücksichtigung von Personen mit komplexen Beeinträchtigungen.
Mit diesem Thema wird eine zentrale gesellschaftliche und bildungspolitische Debatte aufgegriffen und erstmals mit philosophischer Schärfe grundlegend betrachtet. Die hier publizierten Beiträge von Martha Nussbaum sind von großer Bedeutung für ihr philosophisches Denken und ihr Gesamtwerk.

Beschreibung

Wie kann man den Rechten von Menschen mit komplexen Behinderungen auf Förderung und Inklusion Rechnung tragen? Auf welcher moralphilosophischen Basis lassen sich die Ansprüche begründen? Kontroverse Antworten liefert der Fähigkeitenansatz (capability approach) Martha Nussbaums, die in dem Band mit einem bisher unveröffentlichten Beitrag vertreten ist.

Beschreibung

Reinhard Lelgemann ist Professor für Sonderpädagogik und Körperbehindertenpädagogik an der Universität Würzburg.


Jörn Müller, geb. 1969, Dr. phil. habil., ist ordentlicher Professor für antike und mittelalterliche Philosophie an der Universität Würzburg und Autor sowie Herausgeber zahlreicher Veröffentlichungen zur Geschichte der Philosophie und zur philosophischen Ethik. Bei der wbg ist er u.a. Mitherausgeber des Bandes Menschliche Fähigkeiten und komplexe Behinderungen. Philosophie und Sonderpädagogik im Gespräch mit Martha Nussbaum (2018).

Inhaltsverzeichnis

  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Einleitung
  • Die Fähigkeiten von Menschen mit geistigen Behinderungen
  • Assistierte Autonomie – das Rechte und das Gute für Menschen mit komplexen Beeinträchtigungen?
  • Menschliche Versehrbarkeit und das Recht auf verkörperte Selbstachtung. Eine Kritik der Würdekonzeption Martha Nussbaums im Hinblick auf Menschen mit komplexen Behinderungen
  • Moralische Verpflichtung, Anerkennung und Gewalt. Eine Problemskizze angesichts von Menschen mit komplexen Behinderungen
  • Bemerkungen zum lebenswerten Leben und Martha Nussbaums Fähigkeitenansatz
  • Antwortverhältnisse im Kontext von Komplexer Behinderung
  • Complex Disabilities Caused by the Enemy: Martha Nussbaum’s Theory of Anger as a Contribution to War Ethics
  • Altern, Behinderung, Stigma und Ekel
  • Autorinnen und Autoren
  • Personenregister
  • Sachregister

Ähnliche Titel