Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Quellen zu den deutsch-polnischen Beziehungen 1815-1991

Diese Publikation zitieren

Reiner Pommerin(Hg.), Manuela Uhlmann(Hg.), Quellen zu den deutsch-polnischen Beziehungen 1815-1991 (2019), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783534701278

Getrackt seit 05/2018

354
Downloads

Beschreibung / Abstract

In 133 Quellen zeichnet der Band die Beziehungen zu Polen in den letzten beiden Jahrhunderten nach, vom Besitznahmepatent Friedrich Wilhelms III. von 1815 bis zum Vertrag über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit von 1991. Anfangs entwickelten sich die Beziehungen aus dem Herrschaftsverhältnis zwischen Preußen und seinen polnischen Untertanen. Erst nach dem Ersten Weltkrieg konnten offizielle politische Kontakte Deutschlands zu dem neuen souveränen Staat Polen entstehen, die aber bald schon wieder in Krieg und Eroberung endeten. Erst in jüngster Zeit sind gleichberechtigte und freundschaftliche Beziehungen möglich geworden, die in dem Vertrag über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit von 1991 gipfelten. Der Verlauf dieser außenpolitischen Relationen macht Probleme verständlich, die bis heute nachwirken.

Beschreibung

Die Beziehungen zunächst Preußens, dann Deutschlands zu Polen sind lange geprägt von Krieg und Unterdrückung. Erst in jüngster Zeit ist es zu einem entspannten Verhältnis der beiden großen Nachbarstaaten in der Mitte Europas gekommen. Rainer Pommerin und Manuela Uhlmann zeichnen mit ihrer sorgfältig ausgewählten Sammlung von 133 Quellen diese wechselvolle Nachbarschaft nach.

Inhaltsverzeichnis

  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Chronologisches Quellenverzeichnis
  • Thematisches Quellenverzeichnis
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Vorwort
  • Einleitung
  • Quellen
  • Personenregister
  • Sachregister
  • Back Cover

Ähnliche Titel