Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Stadt der Zukunft – Gesund und nachhaltig

Brückenbau zwischen Disziplinen und Sektoren

Diese Publikation zitieren

Claudia Hornberg(Hg.), Rainer Fehr(Hg.), Stadt der Zukunft – Gesund und nachhaltig (2018), oekom verlag, München, ISBN: 9783962385064

Beschreibung / Abstract

Am gesellschaftlichen Einsatz für Förderung, Schutz und Wiederherstellung von Gesundheit sind im städtischen Leben zahlreiche Sektoren beteiligt. Während soziale Benachteiligungen von vielen Seiten als wichtige Größe wahrgenommen werden, ist die Aufmerksamkeit für ökologische Tragfähigkeit im Zusammenhang mit dem Thema Gesundheit bisher viel geringer. Es ist jedoch sinnvoll, diese Themen als Beitrag für eine sozial gerechte und ökologisch nachhaltige Stadtkultur zu verknüpfen.

Ausgehend von einer 'Welt im Wandel' entwickeln die Autor(inn)en ein Konzept Nachhaltiger StadtGesundheit als Erkenntnis- und Handlungsansatz. Leitprinzipien sind dabei eine 'Blickfelderweiterung' auch in Richtung Zukunftsvorsorge und Nachhaltigkeit sowie ein entschlossener 'Brückenbau' zur Überwindung von Barrieren, die noch allzu oft zwischen wissenschaftlichen Disziplinen und gesellschaftlichen Sektoren existieren.

Inhaltsverzeichnis

  • Stadt der Zukunft – Gesund und nachhaltig
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Kapitel 1: Urbanisierung und Nachhaltigkeit in humanökologischer Perspektive. Rainer Fehr, Claudia Hornberg
  • 1 Urbanisierung
  • 2 Welt im Wandel
  • 3 Die Idee "Nachhaltigkeit"
  • 4 Humanökologie
  • 5 Urbane Steuerung
  • Literatur
  • Kapitel 2: Räumliche Planung und StadtGesundheit – eine wechselvolle Geschichte. Sabine Baumgart, Claudia Hornberg, Rainer Fehr
  • 1 Leitbilder und Konzepte für Wohn- und Arbeitsbedingungen der Stadtbevölkerung – historische Meilensteine
  • 2 Stadtplanung und Hygiene als Aufgabe der Daseinsvorsorge
  • 3 Ausblick: Aktuelle Anknüpfungspunkte
  • Literatur
  • Kapitel 3: Gesundheit: Definitionen und Blickwinkel. Rainer Fehr, Claudia Hornberg
  • 1 Zur Definition von Gesundheit
  • 2 Biomedizinische Perspektive
  • 3 Gesundheitssoziologische Perspektive
  • 4 Gesundheitspsychologische Perspektive
  • 5 Gesundheitsökonomische Perspektive
  • 6 Systemische Perspektive auf Gesundheit
  • 7 (Human- und Sozial-)Ökologische Perspektive auf Gesundheit
  • 8 Resümee
  • Literatur
  • Kapitel 4: Urbanes Leben und Gesundheit. Claudia Hornberg, Andrea Pauli, Rainer Fehr
  • Zur gesundheitlichen Lage in Städten – Eine Annäherung aus der Public-Health-Perspektive
  • Einflussfaktoren und Wechselwirkungen unter besonderer Berücksichtigung von Vulnerabilität und vulnerabler Bevölkerungsgruppen
  • Literatur
  • Kapitel 5: Nachhaltige StadtGesundheit: Bearbeitungsmotive und Konzeptelemente. Rainer Fehr, Claudia Hornberg
  • 1 Motive zur Bearbeitung des Themenfeldes
  • 2 Begriffsbestimmung, Grundkonzept
  • 3 Konzeptelemente für Nachhaltige StadtGesundheit
  • Literatur
  • Kapitel 6: Nachhaltige StadtGesundheit als "Blickfelderweiterung" und "Brückenbau". Rainer Fehr, Claudia Hornberg
  • 1 Nachhaltige StadtGesundheit als Blickfelderweiterung
  • 2 Nachhaltige StadtGesundheit als Brückenbau
  • 3 Methoden und Werkzeuge für Nachhaltige StadtGesundheit
  • 4 Resümee
  • Literatur
  • Kapitel 7: Städtische Ökosysteme und menschliche Gesundheit. Ein interdisziplinärer Brückenschlag zur nachhaltigen Entwicklung und Renaturierung urbaner Lebensräume. Stefan Zerbe, Barbara Plagg, Andrea Polo
  • 1 Umweltfaktoren und Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden
  • 2 Perspektiven und Handlungsoptionen für eine nachhaltige Stadtentwicklung – ein Schlaglicht
  • 3 Schlussfolgerung und Ausblick
  • Literatur
  • Kapitel 8: Neue Stadtökonomie für Gesundheit und eine Transformation zur Nachhaltigkeit. Uwe Schneidewind, Katharina Bohnenberger, Hans Haake, Michael Kopatz
  • 1 Zielwissen: Neue Wege der Wohlstands- und Erfolgsmessung in Städten
  • 2 Systemwissen: Perspektiven einer neuen Stadtökonomie durch Digitalisierung
  • 3 Transformationswissen in der Stadtökonomie: Vom Clusteransatz zur Wirtschaftsförderung 4.0
  • Fazit
  • Literatur
  • Kapitel 9: Stadtplanung und Gesundheit. Jörg Knieling, Nancy Kretschmann
  • 1 Gesundheit in den Leitbildern der Stadt- und Raumplanung
  • 2 Nachhaltige Stadtentwicklung und Gesundheit
  • 3 Rechtliche Grundlagen und formelle Instrumente nachhaltiger, gesundheitsfördernder Stadtplanung
  • 4 Integration von Gesundheit und Stadtplanung auf anderen Wegen
  • 5 Fazit und Ausblick
  • Literatur
  • Kapitel 10: Urbane Umwelt, StadtGesundheit und soziale Lage. Claudia Hornberg, Andrea Pauli, Rainer Fehr
  • Umweltgerechtigkeit – soziale Chancengleichheit bei Umwelt und Gesundheit
  • Begriffe und Bedingungsgefüge
  • Gesundheit
  • Umwelt
  • Soziale Ungleichheit
  • "Umwelt, Gesundheit und soziale Lage" – Bedeutung und Verbindung im Kontext der Umweltgerechtigkeitsdebatte
  • Soziale Chancengleichheit bei Umwelt und Gesundheit – Exemplarische Handlungserfordernisse im Kontext urbaner Innenverdichtung
  • Fazit
  • Literatur
  • Kapitel 11: Stadtgrün und Stadtblau in der gesunden Kommune. Die Forschungsgruppe "StadtLandschaft und Gesundheit". Thomas Claßen, Hendrik Baumeister, Angela Heiler-Birk, Jasmin Matros, Thorsten Pollmann, Sebastian Völker, Thomas Kistemann, Alexander K
  • 1 Gesundheitliche Bedeutung urbaner Grünräume und Gewässerstrukturen
  • 2 Die Juniorforschungsgruppe StadtLandschaft & Gesundheit
  • 3 Ergebnisse des Gesamtvorhabens in der Kurzübersicht
  • 4 Fazit des Vorhabens
  • 5 Ausblick: Beitrag zu transdisziplinären Kooperations- und Forschungsansätzen im Kontext von Urban Health
  • Literatur
  • Kapitel 12: Stadt als gesunder Lebensort unabhängig von sozialer Ungleichheit. Die Forschungsgruppe Salus. Heike Köckler, Sabine Baumgart, Beate Blättner, Gabriele Bolte, Johannes Flacke, Ursula Hemetek, Andrea Rüdiger, Steffen A. Schüle, Rehana Shre
  • 1 Die Idee der Jufo Salus
  • 2 Die übergeordnete Ausgangslage
  • 3 Bearbeitung der Forschungsziele in der Jufo Salus
  • 4 Fazit
  • Literatur
  • Kapitel 13: Urbane Mobilität und gesundes Altern. Personen- und Umweltmerkmale einer generationengerechten Stadtgestaltung. Zur Arbeit der Forschungsgruppe autonomMOBIL. Kerstin Conrad, Frank Oswald, Susanne Penger, Maren Reyer, Wolfgang Schlicht, Stefa
  • 1 Mobilität und gesundes Altern
  • 2 Mobilität und Alter
  • 3 Mobilitäts- und gesundheitsrelevante Eigenschaften räumlich-dinglicher und sozialer Umwelt: Altern und Mobilität vor dem Hintergrund klimatischer Veränderungen
  • 4 Grundlage: Sozialökologie und Ökogerontologie
  • 5 Der interdisziplinäre Forschungsverbund autonomMOBIL
  • 6 Kurzdarstellung der Dissertationsvorhaben
  • 7 Zusammenführung der Ergebnisse und Empfehlungen für die Stadt- und Verkehrsentwicklung
  • Literatur
  • Kapitel 14: HealthyLiving: Strategie und Planungsinstrument für gesundheitsförderndes Wohnumfeldgrün in der Stadt der Zukunft. Ina Säumel, Sylvia Butenschön
  • Wohnumfeldgrün in den Forschungsfokus!
  • Typologien des Wohnumfeldgrüns
  • Abstandsgrün versus Wohlfühloasen
  • Von der Optimierungsstrategie des Ecological Design zum Planungsinstrument
  • Resümee
  • Literatur
  • Kapitel 15: Folgerungen und Ausblick. Rainer Fehr, Claudia Hornberg
  • 1 StadtGesundheit als Bestandteil von Stadtkultur
  • 2 (Nachhaltige) StadtGesundheit als Erkenntnis- und Handlungsansatz
  • 3 StadtGesundheit und multipler urbaner Wandel
  • 4 StadtGesundheit und Nachhaltigkeit
  • 5 Zur Arbeit der Forschungsgruppen im Rahmen des Programms "Stadt der Zukunft – Gesunde und nachhaltige Metropolen"
  • 6 Weitere Folgerungen zur Nachhaltigen Stadtgesundheit
  • Literatur
  • Biografische Angaben der AutorInnen
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • Textboxenverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Register
  • Sachwortregister
  • Geografisches Register

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel