Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Datenschutz in der Kinder- und Jugendhilfe

Praxishandbuch für die sozialpädagogische Arbeit

Marion Hundt

Cite this publication as

Marion Hundt, Datenschutz in der Kinder- und Jugendhilfe (2018), Walhalla Fachverlag, Regensburg, ISBN: 9783802951381

Tracked since 05/2018

21
Downloads

Beschreibung

Rechtssicher handeln in der täglichen Praxis



Der Umgang mit persönlichen und privaten Daten in der sozialpädagogischen Arbeit ist oftmals mit rechtlichen Fragestellungen und Unsicherheiten verbunden, insbesondere bei der Zusammenarbeit mit anderen Berufszweigen, z.B. Polizei, Justiz, Ausländerbehörden, Schulen, Ärzten.



  • Welche Informationen dürfen oder müssen sogar mit Behörden, Trägern und anderen Institutionen ausgetauscht werden?

  • Wie ist mit der sozialpädagogischen Schweigepflicht umzugehen?

  • Welche Voraussetzungen sind an die Einwilligung zur Datenweitergabe geknüpft?


Die Kenntnis und das Verständnis der rechtlichen Situation stellen daher unabdingbare Voraussetzungen für die erfolgreiche sozialpädagogische Arbeit dar. Wappnen Sie sich für Ihren beruflichen und Alltag und informieren Sie sich.



  • Datenschutzrechtliche Grundlagen und Neuerungen durch die Datenschutz-Grundverordnung

  • Besonderheiten der Kinder- und Jugendhilfe

  • Sozialverwaltungsrechtliche Fragen (z. B. Akteneinsicht, Auskünfte

  • Einwilligung und Schweigepflicht (mit erweitertem Personenkreis, wie z. B. freie Träger)

  • Kinderschutz als Netzwerkarbeit

  • Öffentliche Jugendhilfe und freie Träger

  • Jugendhilfe und Justiz (z. B. Anzeige-, Auskunfts- und Zeugnispflichten, Aussagegenehmigung)

  • Datenübermittlung im Migrationsrecht (Übermittlungspflichten, missbräuchliche Vaterschaftsanerkennung)

Beschreibung

Marion Hundt, Professorin für Öffentliches Recht an der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB) auf den Gebieten des Verwaltungs-, Bildungs- und Migrationsrechts und der Kinder- und Jugendhilfe, zuvor Verwaltungsrichterin in Berlin. Erfolgreiche Referentin und Fachbuchautorin.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Gesamtinhaltsübersicht
  • Vorwort 
  • Abkürzungsverzeichnis 
  • I. Bedeutung des Datenschutzes für die sozialpädagogische Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe
  • 1. Wissen der datenschutzrechtlichen Rahmen- bedingungen und deren Gestaltung in der individuellen sozialen Praxis
  • 2. Umgang mit persönlichen Daten als Beziehungsarbeit
  • II. Einführung in das Datenschutzrecht
  • 1. Verfassungsrechtliche Grundlagen
  • 2. Aktuelle europäische Entwicklung (Datenschutz-Grundverordnung)
  • 3. Neue Grundsätze für die Datenverarbeitung nach der DS-GVO
  • 4. Bundesdeutsche Anpassungsgesetze
  • 5. Begriffsdefinitionen
  • 6. Das System des Datenschutzes in der Kinder- und Jugendhilfe
  • III. Verarbeitung von Sozialdaten in der Kinder- und Jugendhilfe
  • 1. Vorgaben aus der DS-GVO
  • 2. Einstieg in die Datenverarbeitung in der Kinder- und Jugendhilfe
  • 3. Erheben von Sozialdaten in der Kinder- und Jugendhilfe
  • 4. Sonstige Verarbeitungsvorgänge
  • 5. Anvertraute Daten
  • 6. Einwilligung
  • 7. Betroffenenrechte
  • 8. Meldepflichten und Sanktionen bei Verstößen
  • IV. Datenschutz für Träger der freien Jugendhilfe
  • 1. Träger der freien Jugendhilfe
  • 2. Kirchliche Einrichtungen als Träger der freien Jugendhilfe
  • V. Ausgewählte verwaltungsverfahrensrechtliche Fragen
  • 1. Verwaltungsverfahren und Amtsermittlung
  • 2. Akteneinsicht
  • 3. Auskunftspflicht gegenüber den betroffenen Personen
  • VI. Datenschutz und Kinderschutz
  • 1. Verfassungsrechtliche Grundlagen des Kinderschutzes
  • 2. Kinderschutz als Netzwerkarbeit
  • 3. Kinderschutz durch das Jugendamt
  • 4. Kinderschutz in Kindertageseinrichtungen
  • 5. Kinderschutz durch andere Institutionen oder Behörden
  • 6. Führungszeugnisse
  • VII. Jugendhilfe und Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichte
  • 1. Kooperation und Datenaustausch mit Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichten
  • 2. Pflicht zur Strafanzeige?
  • 3. Zeugnisverweigerungsrechte im Strafverfahren
  • 4. Zeugnisverweigerungsrechte in anderen gerichtlichen Verfahren
  • VIII. Datenübermittlung im Migrationsrecht
  • 1. Übermittlungspflicht gegenüber den Ausländerbehörden
  • 2. Sonderfall: Missbräuchliche Vaterschaftsanerkennungen
  • 3. Auskunftsersuchen durch das Jugendamt
  • IX. Strafrechtliche Schweigepflicht
  • 1. Bedeutung für die sozialpädagogische Praxis
  • 2. Zur Verschwiegenheit verpflichtete Personengruppe
  • 3. Anvertrautes oder sonst bekannt gewordenes Geheimnis
  • 4. Offenbaren
  • X. Literatur- und Internetquellen 
  • XI. Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor