Einstellungen und Haltungen zur Fluchtzuwanderung

Ergebnisse einer Umfrage unter der Bevölkerung mit und ohne Migrationshintergrund

Alex Wittlif und Charlotte Wohlfarth

Diese Publikation zitieren

Alex Wittlif, Charlotte Wohlfarth, Einstellungen und Haltungen zur Fluchtzuwanderung (2018), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1432-6000, 2018 #02, S.159

132
Accesses

Beschreibung / Abstract

Einstellungen und Haltungen gegenüber Geflüchteten wurden in den vergangenen Jahren oft erhoben. Dabei stand meist die Mehrheitsbevölkerung im Fokus. Es fehlen empirische Untersuchungen, die auch Einstellungen zur Fluchtzuwanderung auf Seiten der Bevölkerung mit Migrationshintergrund aufzeigen könnten. Im vorliegenden Beitrag werden Daten des SVR-Integrationsbarometers 2016 herangezogen. Darin sind insgesamt rund 4.000 Personen mit Migrationshintergrund enthalten. Auf dieser Stichprobenbasis wird aufgezeigt, ob und inwiefern die Fluchtzuwanderung als Bedrohung für den Wohlstand in Deutschland seitens von (ehemals) Zugewanderten wahrgenommen wird.

Schlüsselwörter: Geflüchtete, Einstellungen, Zugewanderte, Umfrage

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor