Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Lehrbuch Schutzkonzepte in pädagogischen Organisationen

Mit Online-Materialien

Diese Publikation zitieren

Wolfgang Schröer(Hg.), Mechthild Wolff(Hg.), Carolin Oppermann(Hg.), Veronika Winter(Hg.), Claudia Harder(Hg.), Lehrbuch Schutzkonzepte in pädagogischen Organisationen (2018), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779948360

Getrackt seit 05/2018

3105
Downloads
195
Quotes

Beschreibung / Abstract

Die Gewährleistung und Herstellung von Schutz und Sicherheit für Kinder und Jugendliche in pädagogischen Organisationen setzen Achtsamkeit und die Wahrung von Persönlichkeitsrechten voraus. Das Lehrbuch zeigt auf, wie AkteurInnen langfristige Entwicklungsprozesse in Organisationen zur partizipativen Gestaltung von Schutzkonzepten in Gang setzen können. Theoretisch und praktisch fundiert werden Gefährdungsanalysen sowie Maßnahmen der Prävention, Intervention und Aufarbeitung aufgezeigt. Das Lehrbuch richtet sich an Personen in der Lehre, Aus- und Fortbildung sowie an alle interessierten Fachkräfte.

Kritik

»Der vorliegende Band ist in mehrfacher Hinsicht ein Glücksfall. Die Texte sind durchweg gut verständlich abgefasst, der Gesamtaufbau ist plausibel und klar. [...] Die Verknüpfung des vorliegenden Textes mit den dazu gehörigen erprobten Online-Materialien macht die Intentionen der AutorInnen anschaulich und motiviert durch viele praktische Beispiele zur praktischen Umsetzung.« Dipl.-Soz. Willy Klawe, socialnet, 24.7.2018

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Verbreitung von Inhalten, die Einstellungswandel bewirken können – ein Vorwort / Jörg M. Fegert
  • Einleitung / Claudia Harder, Carolin Oppermann, Wolfgang Schröer, Veronika Winter und Mechthild Wolff
  • Anleitung zu den Online-Materialien
  • Teil I. Grundlegungen: Achtsame Organisationen und Persönlichkeitsrechte
  • Schutzkonzepte und Gefährdungsanalysen – eine Grundverständigung / Wolfgang Schröer und Mechthild Wolff
  • Kultur der Achtsamkeit als wesentlicher Aspekt eines Schutzkonzeptes / Carolin Oppermann, Wolfgang Schröer, Veronika Winter und Mechthild Wolff
  • Die Persönlichkeitsrechte / Julia Zinsmeister
  • Die Rechte von Kindern und Jugendlichen im Erziehungsverhältnis / Julia Zinsmeister
  • Die Gefährdungsanalyse – das zentrale Element von Schutzkonzepten / Mechthild Wolff, Wolfgang Schröer und Veronika Winter
  • Teil II. Zugänge: Organisationale Prozesse und Akteure
  • Organisationen / Carolin Oppermann und Wolfgang Schröer
  • Gefährdungslagen und Schutzfaktoren für Kindeswohlgefährdungen in Organisationen / Dirk Bange
  • Grenzkonstellationen in Organisationen / Wolfgang Schröer und Mechthild Wolff
  • AdressatInnen und Schutzkonzepte / Carolin Oppermann und Wolfgang Schröer
  • MitarbeiterInnen und Schutzkonzepte / Carolin Oppermann und Wolfgang Schröer
  • Herausforderungen für Führungs- und Leitungskräfte / Michael Kölch und Jörg Fegert
  • Datenschutz / Julia Zinsmeister
  • Teil III. Schutzprozesse: Gefährdungsanalysen, Prävention, Intervention und Aufarbeitung
  • Methoden zur partizipativen Durchführung von Gefährdungsanalysen / Carolin Oppermann, Veronika Winter und Mechthild Wolff
  • Prävention als organisationales Bildungskonzept / Yvonne Oeffling, Veronika Winter und Mechthild Wolff
  • Beschwerdemanagement / Hubert Liebhardt
  • Intervention / Veronika Winter und Mechthild Wolff
  • Rechtliche Interventionsmöglichkeiten und -pflichten / Julia Zinsmeister
  • Nachhaltige Aufarbeitung aktueller Fälle sexuellen Missbrauchs durch Erwachsene und sexueller Übergriffe durch Kinder und Jugendliche in Institutionen / Ursula Enders und Thomas Schlingmann
  • Recht auf Rehabilitierung und Schadensausgleich / Julia Zinsmeister
  • Anhang
  • Die Autorinnen und Autoren
  • Piktogrammbeschreibungen
  • Glossar

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel