Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Psychodynamische Psychotherapie in der Praxis

Cite this publication as

Antje Gumz(Hg.), Susanne Hörz-Sagstetter(Hg.), Psychodynamische Psychotherapie in der Praxis (2018), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783621285650

Tracked since 05/2018

1380
Downloads
12
Quotes

Beschreibung

Das neue Lehrbuch der Psychodynamischen Psychotherapie: fundiert, lebendig, praxisnah
Auch nach über 100 Jahren entwickelt sich die Psychodynamische Psychotherapie stetig weiter und bleibt aktuell. Das umfassende Lehrbuch vermittelt Psychotherapeut_innen in Ausbildung, zu Beginn der Berufstätigkeit, aber auch nach langjähriger Berufserfahrung das Handwerkszeug der Psychodynamischen Psychotherapie und ihrer aktuellen Weiterentwicklungen.
Die Herausgeberinnen Antje Gumz und Susanne Hörz-Sagstetter verfolgen das Leitbild, wissenschaftlich fundierte Methoden in die Praxis umzusetzen. Gemeinsam mit zahlreichen renommierten Autor_innen stellen sie psychodynamische Konzepte, Strategien, Techniken und Verfahren mithilfe anschaulicher Fallbeispiele und Therapiedialoge vor.
Zentrale Elemente
• Empfehlungen für die Praxis
• Wissenschaftlicher Hintergrund
• FAQs und Antworten zum therapeutischen Vorgehen
• Typische Schwierigkeiten sowie Dos und Don’ts
Zudem werden besondere Herausforderungen professioneller Praxis behandelt, wie etwa Arbeiten mit speziellen Patientengruppen, interkulturelle Aspekte oder der Umgang mit Spannungen und Krisen in der therapeutischen Beziehung.
Aus dem Inhalt:
I Therapeutische Beziehung, Grundkonzepte und Techniken • II Therapiebeginn, Erstgespräche und Diagnostik • III Psychische Störungen • IV Psychodynamische störungsspezifische Therapie • V Psychodynamische Therapie bei speziellen Patientengruppen • VI Therapieprozess und Besonderheiten im Prozess • VII Vielfalt der psychodynamischen Verfahren

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsübersicht
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Einführung
  • I Therapeutische Beziehung, Grundkonzepte und Techniken
  • Editorial
  • 1 Die Bedeutung der therapeutischen Beziehung
  • 2 Übertragung und Gegenübertragung
  • 3 Szenisches Verstehen
  • 4 Das Unbewusste
  • 5 Die Bedeutung der Lebensgeschichte
  • 6 Konflikt und Struktur
  • 7 Mentalisieren
  • 8 Abwehr und Widerstand
  • 9 Therapeutische Haltungen
  • 10 Die Person des Psychotherapeuten
  • 11 Psychodynamische Interventionstechniken
  • 12 Freie Assoziation und gleichschwebende Aufmerksamkeit
  • 13 Der Umgang mit Emotionen
  • 14 Arbeiten mit Träumen
  • II Therapiebeginn, Erstgespräche und Diagnostik
  • Editorial
  • 15 Erstgespräch, Indikation und Antragstellung
  • 16 Therapieziele
  • 17 Diagnostische Verfahren im Überblick
  • 18 Symptomdiagnostik
  • 19 Beziehungsdiagnostik
  • 20 Konfliktdiagnostik
  • 21 Strukturdiagnostik
  • 22 Bindungstheorie und Bindungsdiagnostik
  • III Psychische Störungen
  • Editorial
  • 23 Angststörungen
  • 24 Arbeitsstörungen und Burnout
  • 25 Belastungsstörungen, Anpassungsstörungen und »einfache« Posttraumatische Belastungsstörung
  • 26 Depression
  • 27 Essstörungen
  • 28 Komplexe Traumafolgestörungen und Dissoziative Störungen
  • 29 Persönlichkeitsstörungen
  • 30 Psychosomatische Störungen
  • 31 Psychotische Störungen
  • 32 Störungen der Sexualität
  • 33 Somatoforme Störungen
  • 34 Somatopsychische Störungen
  • 35 Substanzmissbrauch und -abhängigkeit
  • 36 Zwangsstörungen
  • IV Psychodynamische störungsspezifische Therapie
  • Editorial
  • 37 Therapie der Depression
  • 38 Therapie der Essstörungen
  • 39 Therapie der Generalisierten Angststörung
  • 40 Therapie der Panikstörung
  • 41 Therapie der Persönlichkeitsstörungen
  • 42 Therapie der Somatoformen Störungen
  • 43 Therapie der Sozialen Phobie
  • 44 Therapie der Traumafolgestörungen
  • V Psychodynamische Therapie bei speziellen Patientengruppen
  • Editorial
  • 45 Kinder- und Jugendlichentherapie
  • 46 Therapie von Jugendlichen mit Persönlichkeitsstörungen
  • 47 Therapie mit älteren Menschen
  • 48 Therapie mit Paaren und Familien
  • 49 Therapie im interkulturellen Kontext
  • 50 Therapie in der Gruppe
  • VI Therapieprozess und Besonderheiten im Prozess
  • VII Vielfalt der psychodynamischen Verfahren
  • Editorial
  • 57 Analytische Psychotherapie und ihre Modifikationen
  • 58 Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
  • 59 Integratives Arbeiten in der psychodynamischen Therapie
  • Anhang
  • Literatur
  • Über die Herausgeberinnen
  • Autorenverzeichnis
  • Sachwortverzeichnis

Ähnliche Titel