Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Closed Loop Medication Management

Arzneimitteltherapiesicherheit im Krankenhaus

Diese Publikation zitieren

Michael Baehr(Hg.), Simone Melzer(Hg.), Closed Loop Medication Management (2018), Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin, ISBN: 9783954663781

Getrackt seit 05/2018

52
Downloads
2
Quotes

Beschreibung / Abstract

Obwohl die Arzneimitteltherapie zunehmend komplexer, risikoreicher und kostenintensiver wird, verharrt der Arzneimittelversorgungsprozess im Krankenhaus in überkommenen Strukturen und folgt traditionellen Prozessen. Entsprechend schlecht ist die Ergebnisqualität: Nach Infektionsgefahren stellen Medikationsfehler für Patienten im Krankenhaus das größte Risiko dar. Die Datenlage zu Patienten, die durch vermeidbare Medikationsfehler und horrende Folgekosten geschädigt wurden, ist erdrückend. Obwohl dies seit Jahren bekannt ist, geschieht bislang wenig. Doch die Situation wird sich in Kürze ändern müssen. Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität stehen auf der aktuellen politischen Agenda ganz oben und der Arzneimittelversorgungsprozess ist ein wichtiger Querschnittsprozess mit erheblichem Einfluss auf die Ergebnisqualität.

Der geschlossene Medikationsprozess (Closed Loop of Medication Administration) mit elektronischer Verschreibung, pharmazeutischer Validierung und Unit-Dose-Versorgung ist der Goldstandard zur Lösung prozessualer Probleme bei der Arzneimittelversorgung.

Das Buch vermittelt mit direktem Praxisbezug alles Wissenswerte zum Aufbau des Closed Loop Medication Managements. Neben der theoretischen Aufarbeitung von Schwächen und Risiken des traditionellen Versorgungsprozesses liegt der Schwerpunkt auf konkreten praktischen Gesichtspunkten der innovativen Arzneimittelversorgung. Im Fokus stehen die notwendige Infrastruktur, die Auswahl von Soft- und Hardware, das Changemanagement in Apotheke und Klinik sowie die Wirtschaftlichkeit.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Geleitwort
  • Vorwort
  • Die Herausgeber
  • Die Autorinnen und Autoren
  • Inhalt
  • Der Arzneimittelversorgungsprozess – Eine Bestandsaufnahme
  • 1 Traditionelle Arzneimittelversorgung in der Klinik
  • 2 Bedeutung des Medikationsprozesses aus Sicht des Qualitäts- und klinischen Risikomanagements
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen
  • 1 Qualität und Qualitätssicherung im SGB V
  • 2 Das E-Health-Gesetz und dessen mögliche Auswirkungen auf die Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS)
  • Lösungsansatz Closed Loop Medication Management
  • 1 Elemente des CLMA
  • 2 Closed Loop Medication – Eine internationale Sicht
  • 3 Unit-Dose-Versorgung in Deutschland
  • Closed Loop Medication Management und Unit-Dose-Versorgung – Praktiker beantworten Fragen
  • 1 Strategie – Prozess – Baukörper­entwicklung: Der Masterplan für das Bauen von Krankenhäusern und Krankenhausapotheken
  • 2 Arzneimitteltherapiesicherheit
  • 3 Automation
  • 4 Kreuzkontamination bei Schachtautomaten
  • 5 Change Management
  • 6 Kundenorientierung
  • 7 Ökologische Nachhaltigkeit
  • 8 Prozessmanagement
  • 9 Prozesssteuerung in der Apotheke
  • 10 Wie ist ein Aufnahme- und Entlassmanagement zu organisieren?
  • 11 Unit-Dose-Versorgung für Fremdhäuser
  • 12 Rechtliche Rahmenbedingungen der Unit-Dose-Versorgung
  • 13 Verordnungssoftware
  • 14 Eckpunkte für eine wirtschaftliche Bewertung der Unit-Dose-Arzneimittel-Versorgung im Krankenhaus

Ähnliche Titel