Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Notfallmedizin in Extremsituationen

Diese Publikation zitieren

Jochen Hinkelbein(Hg.), Matthias Ruppert(Hg.), Notfallmedizin in Extremsituationen (2018), Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin, ISBN: 9783954663859

Getrackt seit 05/2018

170
Downloads

Beschreibung / Abstract

Auch für notfallmedizinisch erfahrene Ärzte und qualifiziertes Assistenzpersonal können Extremsituationen enorm herausfordernd und potenziell risikoreich werden: Der zu versorgende Patient befindet sich nicht in einer Wohnung, auf der Straße oder bereits im Rettungswagen, sondern in extremer Umgebung, die eine gewohnte Notfallversorgung nicht zulässt.

Unter Extrembedingungen muss ein Höchstmaß an Sicherheit für den Patienten und das Rettungsteam gewährleistet werden. Die Rettungsstrategien und Versorgungsprozeduren werden wesentlich durch das widrige Umfeld bestimmt und unterscheiden sich oftmals stark vom üblichen Vorgehen. So können z.B. unwegsames Gelände, spezielle Industrieanlagen, Einsätze unter großer öffentlicher Wahrnehmung oder Extremwetterlagen zu unkonventionellen Maßnahmen führen.

Dieses Buch vermittelt das relevante Wissen, um solche schwierigen wie seltenen Einsatz- und Versorgungssituationen erfolgreich zu bewältigen. Konzentriert auf die notfallmedizinische Praxis zeigt es umsetzbare Rettungsstrategien und Versorgungsverfahren für verschiedene Extrembedingungen auf. Autoren aus den unterschiedlichsten Bereichen vermitteln mit ihrer speziellen Expertise und individuellen Erfahrungen Tipps und Tricks. Das Praxisbuch richtet sich an alle im Notarzt- und Rettungsdienst tätigen Fachkräfte und versteht sich als wichtige Ergänzung der einschlägigen Standardwerke zur Notfall- und Rettungsmedizin.

Beschreibung

mit Beiträgen von:

T. Becker | R. Bender | J. Beneker | R. Blomeyer | T. van Boemmel | R. Bohnen | S. Braunecker | H. Brugger | D. Dethleff | R. Dujardin | C. Fasel | M. Gäßler | H. Genzwürker | M. Helm | J. Hinkelbein | B. Hossfeld | J. Hühn | F. Josse | C. Jürgens | A. Köbler | J. Kohfahl | T. Küpper | C. Neuhaus | R. Prohaska | S. Rauch | M. Reng | K. Rücker | M. Ruppert | F. Schmid | M. St. Pierre | M. Stuhr | J. Tiedemann | W. Voelckel | M. Vogel | B. Wallner | K. Waltner | J.W. Weidringer | N. Weinrich | W. Welslau | A. Werner | B. Wolcke

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Vorwort
  • Die Autorinnen und Autoren
  • Inhalt
  • I Extremsituationen undextreme Gegebenheiten
  • 1 Extremsituationen – Bedeutung für die Notfallmedizin
  • 2 Human Factors und Patientenversorgung unter Extrembedingungen
  • 3 Leitsymptom Ressourcenmangel – Notfallbehandlung in abgelegenen Gegenden
  • 4 Atemwegsmanagement, Analgosedierung und Narkoseunter schwierigen Bedingungen
  • 5 Reanimation unter schwierigen Bedingungen
  • 6 Interaktion mit der Luftrettung
  • II Besondere Einsatzindikationen in der Industrie
  • 1 Notfälle in Industrieanlagen
  • 2 Chemie-Unfall
  • 3 Einsätze im Tagebau
  • 4 Einsätze in Bergwerken
  • 5 Notfälle in Überdruckbaustellen
  • 6 Einsätze in Windenergieanlagen
  • III Besondere Einsätze im Zusammenhang mit Verkehrsmitteln
  • 1 Notfälle im Bahnbetrieb
  • 2 Notfälle in Verkehrsflugzeugen
  • 3 Versorgung eingeklemmter Patienten
  • IV Rettungssituationen unter besonderen geografischen und topografischen Gegebenheiten
  • 1 Rettung aus Höhen und Tiefen
  • 2 Einsätze im schwierigen Gelände – Optionen der Windenrettung mit Hubschraubern
  • 3 Maritimes Umfeld
  • 4 Einsätze bei Tauchunfällen
  • 5 Notfallmedizin extrem – Erfahrungen aus Tropenexpeditionen
  • 6 Medizinische Herausforderungen des alpinen Umfelds
  • 7 Erfahrungen aus Polarregionen
  • V Besondere Situationen und Spezialfragen

Ähnliche Titel