Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Generative Trance

Das Erleben kreativen Flows

Stephen Gilligan

Diese Publikation zitieren

Stephen Gilligan, Generative Trance (2014), Junfermann Verlag, Paderborn, ISBN: 9783955712556

Getrackt seit 05/2018

23
Downloads

Beschreibung

Stephen Gilligan gehört zu den führenden Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Hypnotherapie nach Milton Erickson. Er hat einen eigenen Ansatz zu persönlichem Wachstum entwickelt: das generative Selbst.

Beschreibung / Abstract

Die Reise des Lebens: Bei jedem Schritt eröffnen sich Möglichkeiten, jeder Moment kann ein neuer Anfang sein. Doch wenn wir uns immer nur auf altgewohnten Bahnen bewegen, werden wir diese Möglichkeiten kaum wahrnehmen. Generative Trance nennt Stephen Gilligan sein Verfahren, das kreativere Zustände des Bewusstseins möglich macht. Anders als bei der traditionellen Hypnose, bei der man die Kontrolle abgibt, werden in diesem Ansatz Bewusstsein und Unbewusstes zu einem höheren transformierenden Bewusstsein verwoben.
"Ich bin immer wieder erstaunt, wie Trance Menschen helfen kann, ihre Träume zu verwirklichen, Wunden zu heilen, Probleme umzuwandeln und ihrer Berufung im Leben zu folgen. Das ist keine künstliche Trance, keine Trance, in der man jemanden manipulieren würde. Es ist ein natürlicher Zustand, in dem man einen Schritt von seinen festgelegten Rollen zurückzutreten kann und einen kreativen Raum eröffnen, in dem sich eine neue Wirklichkeit erschaffen lässt." - Stephen Gilligan

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Danksagung
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Einleitung
  • Teil 1: Die Grundstruktur Generativer Trance
  • 1. Bewusstsein und die Konstruktion von Wirklichkeit
  • 2. Die vielen Gesichter der Trance
  • 3. Drei Intelligenzen, drei Ebenen: das Modell der Generativen Trance
  • 4. Die vier Schritte der Generativen Trance
  • Teil 2: Die Methoden Generativer Trance
  • 5. „Sich in die Mitte fallen lassen“: Somatische Einstimmung in Generativer Trance
  • 6. Für etwas über … hinaus öffnen: subtile Felder in Generativer Trance
  • 7. Das Prinzip der kreativen Akzeptanz
  • 8. Das Prinzip der Komplementarität
  • 9. Das Prinzip unendlicher Möglichkeiten
  • Epilog
  • Literatur
  • Wertschätzende Aussagen zu „Generative Trance“

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor