Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

AALE 2017

Das Forum für Fachleute der Automatisierungstechnik aus Hochschulen und Wirtscha 14. Fachkonferenz, 2. – 3. März 2017 in Wildau

Diese Publikation zitieren

Technische Hochschule Wildau(Hg.), Jörg Reiff-Stephan(Hg.), AALE 2017 (2017), VDE Verlag, Berlin, ISBN: 9783800743612

Getrackt seit 05/2018

79
Downloads

Beschreibung / Abstract

Mit der Konferenz der „Angewandten Automatisierungstechnik in Lehre und Entwicklung" bietet die Technische Hochschule Wildau ein weiteres Mal ein Forum für relevante technologische Zukunftsfragen: Hochmoderne Automatisierungstechnik bildet eine wesentliche Grundlage bei der Digitalisierung und Vernetzung von Informationsflüssen und ist damit entscheidend für effiziente Produktionsprozesse in der Wirtschaft.

Die Konferenz widmet sich diesen Themen aus unterschiedlichen Perspektiven und wirft etwa die wichtige Frage auf, welche Anforderungen daraus für den Menschen erwachsen. Durch die immer weitergehende Veränderung von Produktionsprozessen hat sich die globale Arbeitswelt schon heute deutlich gewandelt. Weitere technologische Innovationen bedeuten hier zusätzliche Herausforderungen im internationalen Wettbewerb.

Umso wichtiger ist es, dass diese Themen in der Wissenschaft intensiv reflektiert werden. Die Konferenz mit ihrem vielfältigen Programm unterstreicht die Stärke der angewandten Automatisierungstechnik an der Technischen Hochschule Wildau in Forschung und Lehre. Die Qualifizierung von Fachkräften, gerade in den technisch-wissenschaftlichen Disziplinen, ist aufgrund des hohen Bedarfs in der Wirtschaft ein wichtiges Anliegen, um den Standort Brandenburg zu sichern und jungen Menschen hier sehr gute Arbeitsperspektiven zu bieten.

Inhaltsverzeichnis

  • Tagungsband AALE 2017
  • Anzeigen
  • B & R
  • Titelseite
  • Impressum
  • Grußwort
  • Vorwort
  • Der Tagungsort: Technische Hochschule Wildau - Tradition und Moderne
  • Inhaltsverzeichnis
  • Siemens
  • Plenarvorträge
  • P1: Auf dem Weg zum Management auftragsspezifischer Prozesse für die Serienproduktion
  • Phoenix Contact
  • P2: Digitalisierung in der industriellen Anwendung - Perspektiven aus Brandenburg
  • S1-1: Modellbildung & Simulation
  • S1-1a: Modellbasierte Programmierung für Speicher-programmierbare Steuerungen (SPS)
  • pi4
  • S1-1b: Semantische Modelle als Grundlage für die Implementierung einer Anwendung im Bereich der kooperativen Robotik
  • B & R
  • S1-2: Cyberphysische Produktionssysteme
  • S1-2a: Nachhaltige Produktion im Mittelstand
  • National Instruments
  • S1-2b: Vernetzte, adaptive Produktion für die Turbomaschine von morgen
  • Conrad
  • S1-3: Lehre & Didactic I
  • S1-3a: Nachwuchsgewinnung durch spürbare Mathematik in der Automatisierungstechnik
  • ETS
  • S1-3b: Erste Erfahrungen mit dem Lehrkonzept "Regelungstechnik aktiv begreifen"
  • S2-1: Mensch-Maschine-Schnittstelle
  • S2-1a: Bildverarbeitung und Augmented Reality zur Erfassung realweltlicher Kontextinformationen in Mensch-Maschine-Schnittstellen bei der Unterstützung von digitalisierten Arbeitsprozessen
  • New Automation
  • S2-1b: Gestenbasierte Mensch-Maschine-Interaktion mit mobilem Manipulator und intelligentem Arbeitsplatz
  • S2-2: Robotik
  • S2-2a: Remote Teach-In von Industrierobotern mit Hilfe eines PTZ-Kameranetzwerks
  • FESTO
  • S2-2b: Multisensorbasierte Selbstlokalisierung und probabilistische Kartierung als Grundlage autonomer Bewegungsplanung mobiler Roboter
  • S2-3: Kommunikation
  • S2-3a: Smartphone-Sensoren im Internet of Things (IoT)
  • S2-3b: Industrial-Cloud-Computing - Grenzenlos automatisieren mit sicheren Cloud-Anwendungen
  • S3-1: Ansteuerung Aktorik
  • S3-1a: Schrittmotorantriebe über Sercos mit MATLAB® testen und steuern
  • S3-1b: Entwurf einer Datenbankstruktur zur Erfassung von Messdaten eines cyberphysischen Greifsystems
  • Budatec
  • S3-2: Lehre & Didactic II
  • S3-2a: Studium der angepassten Geschwindigkeit am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der Hochschule Fulda
  • S3-2b: Blended Learning in Praktika
  • S3-3: Energie & Nachhaltigkeit
  • S3-3a: Verbesserung der Energieeffizienz einer Kompressor-Verbundanlage für die Drucklufterzeugung bei einem großen Logistikunternehmen
  • S3-3b: Automatisierung einer thermischen Energiespeicheranlage (THERESA) für Forschung und Lehre
  • S4-1: Technikum "Industrie 4.0"
  • S4-1a: Industrie 4.0 im Hochschul-Labor - Die Weiterentwicklung einer Modellfabrik
  • WAGO
  • S4-1b: "Industrie 4.0" mit dem KUKA youBot 5-Achs-Roboter an der Hochschule Esslingen
  • SEW
  • S4-2: Virtuelle Systeme
  • S4-2a: Klassifikation des Arbeitsfortschritts an intelligenten Arbeitsplätzen - Ein Support Vector Machine basierter Ansatz
  • S4-2b: Virtuelle Inbetriebnahme mit NX 11 Mechatronics Concept Designer
  • S4-3: Mensch-Roboter-Kollaboration
  • S4-3a: Methodische Entwicklung industrieller Arbeitsabläufe für interaktive Mensch-Roboter-Arbeitszellen
  • Netzwerk "PolyMed"
  • S4.3b: Photoscreener - ein integriertes Pipettierrobotersystem für Kultivierung und Screening von Mikroalgen in der Biotechnologie
  • Adiro
  • Posterbeiträge
  • Po-1: Online Nutzeranalyse zum Einsatz von Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) im Bereich der Robotik
  • Po-2: Modellgetriebene Entwicklung von Automatisierungslösungen für die Produktion von Schmaltextilien auf unterschiedlichen Steuerungen (MEntAPS)
  • Po-3: M-Learning App zur Durchrechnung optischer Strahlengänge
  • Gunt
  • Po-4: Digitale Zukunft der Automatisierung - Aufbau eines Innovationsnetzwerks für die Region Nordschwarzwald
  • Po-5: Regelungs- und Steuerungssystem zur Temperierung von miniaturisierte Bioreaktoren
  • Po-6: Zustandsregelung nichtlinearer unteraktuierter Mehrgrößensysteme
  • Po-7: Automatisierung der Probenvorbereitung für die Hochdurchsatzsequenzierung
  • Po-8: Identifikation und Regelung einer nichtlinearen Regelstrecke mit Takagi-Sugeno-Fuzzy-Systemen
  • Krohne
  • Po-9: Möglichkeiten des Einsatzes von Single-Board-Computern im technischen Studium
  • Po-10: KMU-orientierte Lernfabrik für Industrie 4.0
  • Po-11: Umsetzung und Integration von I4.0 in der Ausbildung - Ein Beispiel aus Baden-Württemberg
  • Po-12: Der Mensch als Entität im cyberphysischen Produktionssystem (CpPS)
  • Autorenverzeichnis
  • ZAB
  • Ausstellungsplan
  • VDE VERLAG
  • TH Wildau
  • Siemens

Ähnliche Titel