Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Ärzte in der Antike

Heike Achner

Diese Publikation zitieren

Heike Achner, Ärzte in der Antike (2012), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783805341295

Getrackt seit 05/2018

470
Accesses

Beschreibung / Abstract

Anatomiestudien, Gehirnchirurgie, Frauenheilkunde, ganzheitliche Behandlung: In der griechisch-römischen Antike war die Medizin hoch entwickelt. Dieser abwechslungsreich bebilderte Band stellt die bedeutendsten Ärzte des Altertums vor – von den frühgriechischen Wanderärzten bis zu den hoch spezialisierten Fachleuten in Rom nach der Zeitenwende. Interessante Fakten und kuriose Geschichten um die Entwicklung der Medizin und des Arztberufs veranschaulichen die vielen verschiedenen Facetten der antiken Medizin.

Beschreibung

Die Autorin porträtiert die berühmtesten Ärzte des Altertums, wie etwa Hippokrates. Ihre spannenden, mitunter auch befremdlichen Lebensgeschichten machen die Welt der antiken Medizin ebenso lebendig wie die zahlreichen Exkurse zu so abwechslungsreichen Themen wie Tiermedizin, Frauen im Arztberuf, Gehirnchirurgie oder Traumdeutung.

Beschreibung

Heike Achner, geb.1961 im Ruhrgebiet, studierte Vor- und Frühgeschichte in Bochum und Marburg mit den Nebenfächern Alte Geschichte und Klassische Archäologie. Heute arbeite sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Medizin. Sie ist zudem Tierheilpraktikerin und Expertin für Pflanzenheilkunde und Infobrokerin. Ihr Buch „Ärzte in der Antike“ ist im Verlag Philipp von Zabern erschienen (2009).

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Einführung
  • Griechenland
  • Machaon – der Kriegerarzt
  • Asklepiosmedizin – Heilung im Schlaf
  • Asklepios – der Arzt, den Zeus tötete
  • Die Philosophenärzte – Wer bin ich? Wie soll ich leben?
  • Demokedes von Kroton – der Abenteurer
  • Empedokles von Akragas – Wunderheiler und Seuchenarzt
  • Räucherungen – der Atem der Götter
  • Hippokrates – der Wissenschaftler
  • Knidos und Kos – die Rivalen
  • Apollonides von Kos – der Liebhaber
  • Das Corpus Hippocraticum
  • Gesundheitspfl ege – vorbeugen statt heilen
  • Diokles von Karystos – der jüngere Hippokrates
  • Moderne Gesundheitspfl ege – Was gibt es Neues seit der Antike?
  • Herophilos von Chalkedon – Anatom und Physiologe
  • Alexandria – die Weltstadt
  • Erasistratos von Keos – der Arzt, der über Leichen ging
  • Sektionen – Ethos gegen Forschergeist
  • Etrusker
  • Rom
  • Archagathos – der Schlächter
  • Die Ausbildung der Ärzte – jeder wie er will
  • Ärzteschulen in Rom – viele Ärzte, viele Theorien
  • Asklepiades von Prusa – der Kaltwasserheiler
  • Bäderwesen und Heilbäder – Hygiene, Heilung und soziales Leben
  • Antonius Musa – der antike „Kneipp“
  • Galen von Pergamon – Polemiker und genialer Arzt
  • Viersäftelehre/Humoralpathologie – von Blut, Schleim und Galle
  • Ausleitungsverfahren gestern und heute – das Übel der Säfte
  • Stertinius Xenophon – der Kaisermörder(?)
  • Spezialisten in der Antike – geldgierige Scharlatane oder hoch spezialisierte Fachärzte?
  • Aretaios von Kappadokien – der Diabetologe
  • Arztgräber – Ärzte für die Ewigkeit
  • Dioskurides – der Kräuterpapst
  • Krateuas – der malende Wurzelschneider
  • Phytotherapie – Heilen mit Kräutern
  • Phytotherapie heute
  • Scribonius Largus – der Humanitäre
  • Rufus von Ephesos – der Mitleidige
  • Militärärzte – Krieger und Heiler
  • Theodorus Priscianus – der Methodiker
  • Das Instrumentarium – modernes Design
  • Caelius Aurelianus – der Diagnostiker
  • Von Abtreibung bis Zahnheilkunde
  • Abtreibung und Empfängnisverhütung – das Ungeborene hat keinen Rechtsschutz
  • Aphrodisiaka – die Kräuter und Gewürze der Aphrodite
  • Theophrast von Eresos – der Botaniker
  • Ärztinnen – ebenbürtige Kolleginnen
  • Marcellus Empiricus – der Gallier
  • „Drecksapotheke“ – ekelerregend und gesundheitsschädlich
  • Epilepsie – die heilige (?) Krankheit
  • Eudemos – der Giftmischer?
  • Geburt und Kinderkrankheiten – Freuden und Sorgen
  • Soranos von Ephesos – der Gynäkologe
  • Geschlechtskrankheiten – in der Antike (k)ein Thema
  • Oreibasios – der Heide
  • Nichtärztliche Heilkundige – Trainer, Masseure und Hebammen
  • Aristoteles – Philosoph und Naturforscher
  • Cato – der Starrsinnige
  • Plinius der Ältere – der Traditionelle
  • Öffentliches Gesundheits- und Ärztewesen – privilegierte Ärzte
  • Celsus – der Gelehrte
  • Seuchen im Altertum – eine Strafe der Götter?
  • Starstich – eine Nadel gegen den grauen Star
  • Tierheilkunde – Veterinär, ein Beruf mit Zukunft
  • Apsyrtos – der Briefeschreiber
  • Pelagonius – Tierarzt der Vornehmen
  • Vegetius – der Militär
  • Columella – der Landwirt
  • Trepanation – Hirnoperation in der Antike
  • Zahnheilkunde – ein schmerzvolles Thema
  • Anhang
  • Weiterführende Literatur
  • Abbildungsnachweis
  • Adresse der Autorin

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor