Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Hieroglyphen ohne Geheimnis

Eine Einführung in die altägyptische Schrift für Museumsbesucher und Ägyptentouristen

Karl-Theodor Zauzich

Diese Publikation zitieren

Karl-Theodor Zauzich, Hieroglyphen ohne Geheimnis (2014), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783805345569

Getrackt seit 05/2018

474
Downloads

Beschreibung / Abstract

Der Erfolg dieses bereits in 11 Auflagen erschienen Klassikers bestätigt das in besonderer Weise: Er ist eine exzellente Einführung in das Lesen klassischer ägyptischer Originaltexte – und dabei so zugänglich, dass er mittlerweile auch an Volkshochschulen zum Einsatz kommt. In einführenden Kapiteln werden die wichtigsten von insgesamt 700 bekannten Hieroglyphen vermittelt. Hinzu kommen effektive Anleitungen zur Aussprache und Umschrift sowie eine Kurzgrammatik. Im Hauptteil finden sich Textbeispiele, die anschaulich transkribiert, übersetzt und erklärt werden sowie ein Kapitel zu Hieroglyphen und Internet.

Beschreibung

Die Faszination, die seit Jahrtausenden von den ägyptischen Pyramiden ausgeht, ist ungebrochen und erreicht ein stetig wachsendes Publikum.

Beschreibung

Karl-Theodor Zauzich ist einer der führenden Hieroglyphen-Experten. Bis 2004 lehrte er Ägyptologie an der Julius-Maximilian Universität-Würzburg.

Inhaltsverzeichnis

  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • 1 Allgemeines
  • 1.1 Keine Schrift nur für Genies
  • 1.2 Ästhetik statt Orthographie
  • 1.3 Bildzeichen - doch nicht Bilderschrift
  • 1.4 Wie die ÄgyptoIogen »Ägyptisch« sprechen
  • 1.5 Was ist Umschrift?
  • 2 Das Schriftsystem
  • 2.1 Einkonsonantenzeichen (Alphabet)
  • 2.2 Zweikonsonantenzeichen
  • 2.3 Das phonetische Komplement
  • 2.4 Dreikonsonantenzeichen
  • 2.5 Sinnzeichen (Ideogramme)
  • 2.6 Deutzeichen (Determinative)
  • 2.7 Graphische Besonderheiten und Abkürzungen
  • 2.8 Komplikation und Vereinfachung
  • 2.9 Ein wenig Grammatik
  • 3 Beispiele
  • 3.1 Architrav des Sahure
  • 3.2 Kachel aus dem Palast Ramses' II. bei Kantir
  • 3.3 Türsturz aus einem Tempel oder Palast Ramses' II.
  • 3.4 Fragment einer Grabwand
  • 3.5 Holzkasten aus dem Schatz des Tutanchamun
  • 3.6 Alabasterkasten Tutanchamuns
  • 3.7 Alabasterkelch Tutanchamuns
  • 3.8 Eingeweidesarg Tutanchamuns
  • 3.9 Kanopenkasten Tutanchamuns
  • 3.10 Vignette aus einem Totenbuch
  • 3.11 Scheintür der Chutenptah
  • 3.12 Grabstele der Taschepchensu
  • 4 Schluβ
  • 4.1 Ausgewählte Königsnamen
  • 4.2 Götternamen
  • 4.3 Wie es weitergehen kann
  • 5 Anhang
  • 5.1 Auflösung der Aufgaben
  • 5.2 Verzeichnis der im Buchhandel erhältlichen Grammatiken
  • 5.3 Hieroglyphenliste
  • Nachtrag zur 12. Auflage
  • Informationen Zum Buch
  • Informationen Zum Autor
  • Back Cover

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor