Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Prävention sexuellen Missbrauchs

Therapiemanual zur Arbeit mit (potenziellen) Tätern. Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial

Tina Schulz, Corinna Hofter und Jürgen L. Müller

Diese Publikation zitieren

Tina Schulz, Corinna Hofter, Jürgen L. Müller, Prävention sexuellen Missbrauchs (2017), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783621284547

Getrackt seit 05/2018

24388
Downloads
18
Quotes

Beschreibung / Abstract

Im Rahmen des Göttinger Therapieprojekts zur Prävention sexuellen Missbrauchs wurde ein ambulantes Therapieangebot für Personen entwickelt, die ein sexuelles Interesse an Kindern und/oder Jugendlichen an sich bemerken und dadurch ein erhöhtes Risiko für die Begehung von Straftaten aufweisen.
Gruppen- und Einzeltherapie erfolgen nach einem kognitiv-verhaltenstherapeutischen Therapiekonzept, das den Fokus auf ein ressourcen- und bedürfnisorientiertes Vorgehen legt. Das Therapiemanual bietet einen detaillierten Aufbau und Empfehlungen für den Ablauf der einzelnen Therapiemodule sowie der Sitzungen.

Mit umfangreichen Arbeitsblättern, Informationsmaterial und Flipchart-Mustervorlagen zum Download.

Therapiemodule: 1 Veränderungsmotivation/Gruppenkonstitution • 2 Lebensgeschichte • 3 Risikofaktoren • 4 Opferempathie • 5 Tatszenario I • 6 Selbstwert • 7 Konsequenzen von Missbrauch • 8 Bindung & Intimität • 9 Umgang mit Emotionen und Problembewältigung • 10 Normative und deviante Sexualität • 11 Tatszenario II • 12 Rückfallvermeidungsplan • 13 Zukunftspläne

Kritik

»Das Buch enthält das erste (und einzige) deutschsprachige, ambulante Präventionsprogramm für potentielle Täter und bereits straffällig gewordene Personen bei sexuellem Missbrauch. Das Buch ist sehr empfehlenswert für alle, die in der Praxis mit diesem Klientel arbeiten oder arbeiten werden.« Prof. Ulrich Paetzold, www.socialnet.de/rezensionen/22841.php [03.08.2017]

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsübersicht
  • Inhalt
  • Vorwort
  • 1 Therapie der sexuellen Präferenzstörung für Kinder und / oder Jugendliche
  • 1.1 Pädophilie und Hebephilie
  • 1.2 Fakten und Zahlen
  • 1.3 Bisherige
  • 2 Das Göttinger Therapieprojekt zur Prävention sexuellen Missbrauchs
  • 3 Hinweise zur Nutzung des Manuals
  • 4 Modul 1: Veränderungsmotivation / Gruppenkonstitution
  • 4.1 Modul 1 - Sitzung 1
  • 4.2 Modul 1 - Sitzung 2
  • 5 Modul 2: Lebensgeschichte
  • 5.1 Modul 2 - Sitzung 3
  • 5.2 Modul 2 - Sitzungen 4 bis 8
  • 5.3 Modul 2 - Sitzung 9
  • 6 Modul 3: Risikofaktoren
  • 6.1 Modul 3 - Sitzung 10
  • 6.2 Modul 3 - Sitzung 11
  • 6.3 Modul 3 - Sitzung 12
  • 6.4 Modul 3 - Sitzungen 13 bis 14
  • 7 Modul 4:
  • 7.1 Modul 4 - Sitzung 15
  • 7.2 Modul 4 - Sitzung 16
  • 7.3 Modul 4 - Sitzung 17
  • 7.4 Modul 4 - Sitzung 18
  • 7.5 Modul 4 - Sitzung 19
  • 7.6 Modul 4 - Sitzung 20
  • 8 Modul 5: I
  • 8.1 Modul 5 - Sitzung 21
  • 8.2 Modul 5 - Sitzungen 22 bis 25
  • 9 Modul 6: Selbstwert
  • 9.1 Modul 6 - Sitzung 26
  • 9.2 Modul 6 - Sitzung 27
  • 9.3 Modul 6 - Sitzung 28
  • 9.4 Modul 6 - Sitzung 29
  • 10 Modul 7: Konsequenzen von Missbrauch
  • 10.1 Modul 7 - Sitzung 30
  • 11 Modul 8: und Intimität
  • 11.1 Modul 8 - Sitzung 31
  • 11.2 Modul 8 - Sitzung 32
  • 12 Modul 9: Umgang mit Emotionen und Problembewältigung
  • 12.1 Modul 9 - Sitzung 33
  • 12.2 Modul 9 - Sitzung 34
  • 12.3 Modul 9 - Sitzung 35
  • 13 Modul 10: Normative und deviante
  • 13.1 Modul 10 - Sitzung 36
  • 13.2 Modul 10 - Sitzung 37
  • 14 Modul 11: II
  • 14.1 Modul 11 - Sitzung 38
  • 14.2 Modul 11 - Sitzungen 39 bis 41
  • 15 Modul 12: Risikovermeidungsplan
  • 15.1 Modul 12 - Sitzung 42
  • 15.2 Modul 12 - Sitzung 43
  • 16 Modul 13: Zukunftspläne
  • 16.1 Modul 13 - Sitzung 44
  • 16.2 Modul 13 - Sitzung 45
  • Schlusswort
  • Literatur
  • Sachwortverzeichnis
  • Übersicht Arbeitsblätter
  • Übersicht Informationsmaterialien
  • Arbeitsblatt 1 Meine Therapieziele
  • Arbeitsblatt 2 Einwände gegen realen Kindesmissbrauch
  • Arbeitsblatt 3 Einwände gegen den Konsum von Missbrauchsbildern im Internet
  • Arbeitsblatt 4 Mein persönlicher Lebenslauf
  • Arbeitsblatt 5 Meine Bedürfnisse
  • Arbeitsblatt 6 Scheinbar belanglose Entscheidungen
  • Arbeitsblatt 7 Folgen für Opfer von Missbrauchstaten
  • Arbeitsblatt 8 Tatschilderung aus Sicht des Opfers
  • Arbeitsblatt 9 Ein Brief von meinem Opfer an mich
  • Arbeitsblatt 10 Mein Brief an mein Opfer
  • Arbeitsblatt 11 Tatszenario I
  • Arbeitsblatt 12 Fairer Blick
  • Arbeitsblatt 13 Tagesrückblick / Glückstagebuch
  • Arbeitsblatt 14 ABC-Schema zur Identifikation problematischer Bewertungen
  • Arbeitsblatt 15 Alte, schwierige Grundannahmen und Glaubenssätze identifizieren
  • Arbeitsblatt 16 Überdenken meiner alten, schwierigen Grundannahmen und Glaubenssätze
  • Arbeitsblatt 17 Neue Grundannahmen und Glaubenssätze ausprobieren und üben
  • Arbeitsblatt 18 Frust ausbalancieren
  • Arbeitsblatt 19 Kosten-Nutzen-Matrix meines sexuellen Missbrauchs
  • Arbeitsblatt 19 Kosten-Nutzen-Matrix meines Kinder- und / oder Jugendpornografiekonsums
  • Arbeitsblatt 20 Konsequenzen, wenn ich keinen (weiteren) sexuellen Missbrauch begehe
  • Arbeitsblatt 20 Konsequenzen, wenn ich keine / nicht erneut Kinder- und / oder Jugendpornografie konsumiere
  • Arbeitsblatt 21 Transaktionales Stressmodell von Lazarus (1966, 1986)
  • Arbeitsblatt 22 Arten von Bewältigungsstrategien (Copingstrategien)
  • Arbeitsblatt 23 Eigene Arten von Bewältigungsstrategien (Copingstrategien)
  • Arbeitsblatt 24 Das SORK-Modell am Beispiel
  • Arbeitsblatt 25 Das SORK-Modell bei eigenen Problemen
  • Arbeitsblatt 26 Achtsamkeit
  • Arbeitsblatt 27 Annahmen zu Frauen / Männern und Sexualität
  • Arbeitsblatt 28 Sexueller Reaktionszyklus
  • Arbeitsblatt 29 Wie ich mein abweichendes sexuelles Interesse kontrollieren kann
  • Arbeitsblatt 30 Impulskontrolltraining
  • Arbeitsblatt 31 Tatszenario II
  • Arbeitsblatt 32 Mein Risikovermeidungsplan
  • Arbeitsblatt 33 Mein Risikofaktorentagebuch
  • Arbeitsblatt 34 Meine Werte und Ziele
  • Arbeitsblatt 35 Vorbereitung auf die Abschlusssitzung
  • Arbeitsblatt 36 Beurteilung und Einschätzung der Therapie
  • Informationsmaterial 1 Schweigepflichtserklärung
  • Informationsmaterial 2 Veränderungsmotivation und Gruppenkonstitution
  • Informationsmaterial 3 Bedürfnisse
  • Informationsmaterial 4 Finkelhor-Modell
  • Informationsmaterial 5 Kognitive Verzerrungen
  • Informationsmaterial 6 Scheinbar belanglose Entscheidungen
  • Informationsmaterial 7 Emotionen und ihre Erkennungsmerkmale
  • Informationsmaterial 8 Opferschilderungen
  • Informationsmaterial 9 Rollenspiel I und II
  • Informationsmaterial 10 Beispiel für einen Brief als Opfer an den Täter
  • Informationsmaterial 11 Beispiel für einen Brief als Täter an das Opfer
  • Informationsmaterial 12 Schlussfolgerungen aus dem Modul Opferempathie
  • Informationsmaterial 13 Mein Tatszenario I
  • Informationsmaterial 14 Beispiel für ein Tatszenario I
  • Informationsmaterial 15 Hausaufgaben zum Modul Selbstwert I
  • Informationsmaterial 16 Grundannahmen und Glaubenssätze
  • Informationsmaterial 17 Hausaufgaben zum Modul Selbstwert II
  • Informationsmaterial 18 Schlussfolgerungen aus dem Modul Selbstwert
  • Informationsmaterial 19 Konsequenzen von Missbrauch
  • Informationsmaterial 20 Bindung und Intimität
  • Informationsmaterial 21 Beispielsätze für Bindungsstile
  • Informationsmaterial 22 Beispiel einer destruktiven Streitsituation
  • Informationsmaterial 23 Umgang mit Emotionen und Problembewältigung
  • Informationsmaterial 24 Normative Sexualität
  • Informationsmaterial 25 Deviante Sexualität
  • Informationsmaterial 26 Mein Tatszenario II
  • Informationsmaterial 27 Beispiel für ein Tatszenario II

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor