Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Psychotherapie - eine Gebrauchsanweisung

Wie Ihre Therapie gelingt

Gitta Jacob

Diese Publikation zitieren

Gitta Jacob, Psychotherapie - eine Gebrauchsanweisung (2017), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783407864826

Getrackt seit 05/2018

6026
Downloads
15
Quotes

Beschreibung / Abstract

Je besser Sie informiert sind, desto nachhaltiger wirkt die psychologische Hilfe. Dieses Buch hilft Ihnen, den Einstieg in eine Therapie zu finden und die Chance auf Veränderung optimal zu nutzen. Gitta Jacob zieht die Summe ihrer Erfahrung als Lehrtherapeutin und Supervisorin und beantwortet die wichtigsten Fragen: Woran erkenne ich ernsthafte psychische Störungen? Wie finde ich den für mich richtigen Therapeuten? Wer ist in einer Therapie für was verantwortlich? Worauf beruhen die therapeutischen Ansätze? Wie wirken psychologische Techniken?

Kritik

»In ihrem Buch […] beschreibt sie klar und lebensnah, worauf man achten sollte, wenn man sich Hilfe holt.« Susanne Schäfer, myself, September 2017

»Dieses Buch hilft Ihnen, den Einstieg in eine Therapie zu finden und die Chance auf Veränderung optimal zu nutzen.« lernwelt.at, Oktober 2017

»Betroffene und Angehörige können sich über die Behandlungsformen der Psychotherapie – incl. deren Stolpersteine – mit dieser Gebrauchsanleitung umfassend informieren und so auch zur Nachhaltigkeit der therapeutischen Hilfe beitragen.« SuchtAktuell, 2/2017

»Frau Jacob ist es in ihrem Ratgeber gelungen, fundiert über das Gelingen einer Psychotherapie, Auskunft zu geben. Stilistisch ist das Buch angenehm zu lesen und auch theoretische Ausführungen sind für Laien verständlich dargestellt. Sehr hilfreich sind die Fallbeispiele, die das Beschriebene veranschaulichen und untermauern.« Juliane Knaak, amazon.de, 29.12.2017

»Für jeden, der selbst oder dessen Angehöriger unter einem psychischen Problem schon länger leidet, und sich Hilfe holen möchte, ist dieses Buch sehr gut geeignet zur Ermutigung, Information und Vorbereitung.« Winfried Stanzick, ebook.de, 13.2.2018

Inhaltsverzeichnis

  • Leere Seite
  • Einführung
  • Geht es mir »schlecht genug«?
  • Erste Schritte
  • Wie beginne ich eine Therapie?
  • Was sollte bei der Therapeutensuche beachtet werden?
  • Was zahlt die Krankenkasse?
  • Was sind psychische Störungen?
  • Die Anfänge der Psychotherapie
  • Psychodiagnostik heute
  • Die Senkung der »diagnostischen Schwelle«
  • Schwierige Rollenwechsel
  • Entscheidungen und psychische Probleme
  • Therapeutische Strategien bei Rollenwechseln undEntscheidungen
  • Die Verantwortung des Patienten
  • Vermeidung und Krankheitsverhalten
  • Therapeutische Verfahren und ihre Ziele
  • Tiefenpsychologische Therapie
  • Gestalttherapie
  • Verhaltenstherapie
  • Zurück in die Kindheit
  • Wie formen uns die Erfahrungen der Kindheit?
  • Vom problematischen Kindheitsmusterzur psychischen Störung
  • Therapeutische Strategien zur Annäherung an dieKindheit
  • Die Beziehung zum Therapeuten
  • Akzeptanz und Zuwendung erleben
  • Sich selbst in Beziehungen besser verstehen
  • Die Therapiebeziehung als Testfeld
  • Eigene Beziehungsmuster verändern
  • Fatale Kreisläufe durchbrechen
  • Therapeutische Techniken
  • Sich selbst und die eigenen Probleme besserverstehen
  • Neue Muster aufbauen
  • Negative Gedanken und Gefühle bewältigen
  • Verzweiflung und Blockaden überwinden
  • Einen gesunden Lebensstil aufbauen
  • Die häufigsten Fragen
  • Wie finde ich einen geeigneten Therapeuten?
  • Soll ich mehr als einen Therapeuten »ausprobieren«?
  • Kann ich den Psychotherapeuten wechseln, wenn ich einmal angefangen habe?
  • Wie lange muss ich auf einen Therapieplatz warten?
  • Was kann ich machen, wenn ich gar keinen Therapieplatz finde?
  • Was ist, wenn ich eine Stunde versäume? Entstehenmir dann Kosten?
  • Wie lange dauert eine Psychotherapie?
  • Können mir durch die Inanspruchnahme einer Therapie Nachteile entstehen?
  • Was sage ich meinem Arbeitgeber und meinen Freunden?

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor