Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Berufliche Selbstverständnisse in der Schulsozialarbeit

Biographische (Re-)Konstruktionen vom beruflichen Werden der selbstbestimmten Anderen

Katrin Haase

Diese Publikation zitieren

Katrin Haase, Berufliche Selbstverständnisse in der Schulsozialarbeit (2017), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779947110

Getrackt seit 05/2018

3987
Downloads
70
Quotes

Beschreibung / Abstract

Im Zentrum der Studie stehen sechs biographische (Re-)Konstruktionen beruflichen Werdens von Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeitern. Ihr Vergleich mündet in die Konstruktion der selbstbestimmten Anderen. Ihre Anerkennungs- und Selbstverwirklichungschancen im vermeintlich fremden Haus Schule bilden darin eine zentrale Perspektive. Die Ergebnisse der Analyse werden vor der Folie sozialpädagogischer Diskurse und der Spezifika sozialpädagogischer Arbeit an der Schnittstelle von Kinder- und Jugendhilfe und Schule diskutiert. Die Studie leistet einen Beitrag zur kritisch-reflexiven Selbstvergewisserung in Profession und Disziplin Sozialer Arbeit.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1 Politischer Streifzug zur „Profession“ Schulsozialarbeit
  • 2 Bezugsrahmen der Studie
  • 2.1 Schulsozialarbeit als Handlungsfeld
  • 2.2 Berufliches Werden und Selbstverständnis in der (Schul-)Sozialarbeit
  • 2.3 Biographie als theoretischer Bezugsrahmen
  • 2.4 Zusammenschluss und Positionierung
  • 3 Methodologische und methodische Anlage der empirischen Studie
  • 3.1 Methodologie
  • 3.2 Methodisches Vorgehen
  • 4 Biographische (Re-)Konstruktionen beruflichen Werdens
  • 4.1 Berufliches Werden als erfolgreicher Weg in Begrenzung und Gemeinschaft (Manfred Müller)
  • 4.2 Berufliches Werden als Leidensprozess an Nicht-Anerkennung (Lothar Neumann)
  • 4.3 Berufliches Werden als „glückliche Fügung“ im biographischen Suchprozess (Jana Seidel)
  • 4.4 Berufliches Werden als biographischer Emanzipationsprozess (Martina Winkler)
  • 4.5 Berufliches Werden als milieubezogener Passungsprozess (Michael Finke)
  • 4.6 Berufliches Werden als Selbsterkenntnisprozess in „Systemen“ (Irene Petersen)
  • 5 Vergleich der (Re-)Konstruktionen beruflichen Werdens
  • 5.1 Biographische Formungen des beruflichen Werdens
  • 5.2 Die Entwicklung in institutionellen Rahmen
  • 5.3 „Etappen“ der Entwicklung beruflicher Selbstverständnisse
  • 5.4 Kerndimensionen der beruflichen Selbstverständnisse
  • 5.5 Fazit
  • 6 Diskussion der Ergebnisse
  • 6.1 Die selbstbestimmten Anderen in der Schulsozialarbeit
  • 6.2 Subjektanerkennung als Handlungsorientierung
  • 6.3 „Selbstverständnispolitik“ in der Schulsozialarbeit
  • 6.4 Überlegungen zu biographischen, reflexiven und wissenschaftlichen Perspektiven
  • 7 Reflexion des Forschungsprozesses
  • 7.1 Neuralgische Punkte im Forschungsprozess
  • 7.2 Die Promotionsstudentin und die Schulsozialarbeitenden „im Diskurs“
  • 8 Zusammenfassung
  • Dank
  • Anhang
  • Literaturverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor