Keine Zugriffsrechte. Einloggen

Schreiben lehren, Schreiben lernen

Eine Einführung

Nadja Sennewald und Katrin Girgensohn

Beschreibung

In unserer von Kommunikation und Information gesteuerten Gesellschaft ist das Schreiben eine Schlüsselqualifikation. Doch was macht das professionelle Schreiben aus und wie kann man es erlernen? Welche Kompetenzen braucht ein Schreiber? Welche Lehrformen werden unterschiedlichen Schreibprozessen gerecht? Dieser Band führt fundiert in die Grundlagen der Schreibforschung und Schreibdidaktik ein. Vorgestellt werden Schreibprozessmodelle, zentrale Ergebnisse der Schreibforschung und wichtige didaktische Perspektiven. Der Praxisteil lädt zum Üben und Ausprobieren ein. Auch für den Umgang mit Schreibblockaden gibt es Tipps. Studierende können so die theoretischen Konzepte leicht in den eigenen Studienalltag übersetzen und im späteren Berufsleben produktiv nutzen. Der Band bietet nicht nur Studierenden einen kompakten und nützlichen Überblick, sondern allen, die sich professionell mit dem Schreiben beschäftigen.

Beschreibung

Diese Einführung gibt erstmals einen aktuellen und verlässlichen Überblick zu den neuesten Entwicklungen in Schreibforschung und Schreibdidaktik. Behandelt werden u.a. Schreibprozesstheorien, Methoden der Schreibforschung, Schreibzentren, schreibintensive Lehre und Portfolioarbeit. Praktische Übungen geben Anregungen für das eigene Schreiben.

Beschreibung

Dr. Nadja Sennewald, geb. 1971, leitet das Schreibzentrum der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.
Dr. Katrin Girgensohn, geb. 1971, ist Wissenschaftliche Leiterin des Schreibzentrums Europa-Universität Viadrina.

Inhaltsverzeichnis

  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • I. Einleitung
  • II. Die Geschichte der Schreibprozessforschung
  • III. Modelle und Theorien des Schreibens
  • 1. Schreibprozessmodelle
  • 2. Schreibentwicklungsmodelle
  • 3. Schreibkompetenzmodelle
  • 4. Funktionen des Schreibens
  • 5. Schreibstrategien
  • 6. Schreibstörungen und Schreibblockaden
  • IV. Einführung in Methoden der Schreibprozessforschung und der Schreibdidaktikforschung
  • 1. Qualitative und quantitative Forschungsmethoden
  • 2. Datenerhebung
  • 3. Analysemethoden
  • V. Schreibforschungsprojekte
  • 1. Quantitative Studien
  • 2. Qualitative Studien
  • 3. Mixed Methods Studien
  • VI. Die Geschichte der Schreibdidaktik
  • 1. Die Geschichte der schulischen Schreibvermittlung
  • 2. Die Geschichte der Schreibdidaktik in den USA
  • 3. Die Geschichte des universitären Schreibens im deutschsprachigen Raum
  • VII. Schreibdidaktik in der Hochschulpraxis
  • 1. Schreibzentren und Peer Tutoring
  • 2. Schreibworkshops
  • 3. Schreibgruppen
  • 4. Schreibintensive Seminare
  • 5. Portfolioarbeit
  • VIII. Schreibdidaktische Anregungen und Impulse
  • 1. Schreibprojekte Schritt für Schritt
  • 2. Ideen generieren mit Freewriting und Clustering
  • 3. Journalarbeit für das Studium
  • 4. Adressatengerechte Texte durch Genreanalysen
  • 5. Feedback geben und nehmen
  • 6. Produktive Schreibgruppen organisieren
  • 7. Welcher Schreibtyp bin ich?
  • 8. Tipps zum Umgang mit Schreibschwierigkeiten und Schreibblockaden
  • Literaturverzeichnis
  • Register
  • Abbildungsverzeichnis
  • Back Cover

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor