Keine Zugriffsrechte. Einloggen

Familie, Sexualität und die Neuverortung des Selbst in der Adoleszenz

Achim Schröder

Beschreibung

Achim Schröder stellt die Jugendsexualität im Beitrag in den Rahmen einer Gesamtbetrachtung der Entwicklung im Jugendalter. Er beschreibt zunächst, dass die - heute nicht mehr ganz so konflikthafte - Loslösung von der Familie Voraussetzung für die Entwicklung von Partnerschaftsbeziehungen und von einer eigenständigen sexuellen Identität des Jugendlichen ist. Anschließend stellt er typische Ablösekonflikte Jugendlicher und die Umgestaltung ihrer persönlichen Beziehungen dar. Es folgen Ausführungen über die neue Verknüpfung von Liebe und Sexualität, wie sie sich bei Jugendlichen ab der Pubertät entwickelt. Abschließend befasst sich Schröder mit der Aufgabe eines jeden Jugendlichen, ein persönliches Selbstkonzept zu entwickeln, das Sexualität integriert.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor