Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Die Welt im Anthropozän

Erkundungen im Spannungsfeld zwischen Ökologie und Humanität

Martin Held, Wolfgang Haber und Markus Vogt

Diese Publikation zitieren

Martin Held, Wolfgang Haber, Markus Vogt, Die Welt im Anthropozän (2016), oekom verlag, München, ISBN: 9783865819925

Getrackt seit 05/2018

78
Downloads

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • Die Welt im Anthropozän
  • Inhaltsverzeichnis
  • Das Anthropozän im Spannungsfeld zwischen Ökologie und Humanität. Einführung – Wolfgang Haber, Martin Held und Markus Vogt
  • 1 Das Menschenzeitalter als anthropologische Frage
  • 2 Vom Holozän zum Anthropozän – eine lange Geschichte kurz erzählt
  • 3 Anthropozän – Implikationen und Herausforderungen
  • 4 Zum Spannungsverhältnis von Ökologie und Humanität im Anthropozän
  • Literatur
  • Teil 1: Ökologisch-evolutionäre Perspektiven
  • Anthropozän – Folgen für das Verhältnis von Humanität und Ökologie – Wolfgang Haber
  • Der Verlust der (bio-)kulturellen Diversität im Anthropozän – Franz Mauelshagen
  • Der Mensch und das Anthropozän – Hat das sechste Massenaussterben bereits begonnen? – Ulrich Kutschera
  • Planet ohne Affen? Zur Zukunft unserer Mitprimaten – Volker Sommer
  • Teil 2: Humanitäre Maßstäbe
  • Inklusiv denken: Eine Kritik der Entgegensetzung von Humanität und Natur – Uta Eser
  • Humanökologie – Neuinterpretation eines Paradigmas mit Seitenblick auf die Umweltenzyklika Laudato si’ – Markus Vogt
  • Mitgeschöpflichkeit – ein angemessenes ethisches Leitmotiv im Anthropozän? – Wolfgang Schürger
  • Die Würde der Kreatur – Annäherung an einen Rechtsbegriff der schweizerischen Bundesverfassung aus ethischer und theologischer Sicht – Hans Jürgen Münk
  • Teil 3: Gesellschaftliche Praxis zwischen Wildnis und Technik
  • Globalisierung – Was hat das mit dem Boden zu tun? – Winfried E. H. Blum
  • Wildnis – Wie viel nicht direkt vom Menschen kontrollierte Natur braucht es? – Heinrich Spanier
  • Climate Engineering – Kann und soll man die Erderwärmung technisch eindämmen? – Claudio Caviezel
  • Wie viel Natur braucht der Mensch im Anthropozän? – Christina von Haaren
  • Dank
  • Die Autorinnen und Autoren
  • Die Herausgeber

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor