Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Mediokratie

Die Kolonisierung der Politik durch die Medien

Thomas Meyer

Diese Publikation zitieren

Thomas Meyer, Mediokratie (2016), Suhrkamp Verlag, Berlin, ISBN: 9783518747490

Getrackt seit 05/2018

68
Downloads

Beschreibung / Abstract

Das Machtdreieck von Gesellschaft, Parteien und Staat wird so durch das neue Machtdreieck Spitzenakteure - Medien - populistische Strategien ersetzt. Meyer geht in dem Buch daher der Frage nach, ob die Mediendemokratie auf lange Sicht zur Herrschaft der Oberflächenlogik von Ereignismanagement und Darstellungseffekten führt oder doch ein anspruchsvolleres Verständnis von politischer Kommunikation entwickelt.

Beschreibung

<p>Thomas Meyer, geboren 1943, ist Prof. em. für Politikwissenschaft an der TU Dortmund. In der edition suhrkamp erschien 2001 sein vieldiskutiertes Buch <em>Mediokratie. Die Kolonisierung der Politik durch die Medien </em>(es 2204).</p>

Inhaltsverzeichnis

  • [Cover]
  • [Informationen zum Buch und Autor]
  • [Titel]
  • [Impressum]
  • Inhalt
  • Eine andere Demokratie?
  • I. Grundlagen: Politik und Massenmedien
  • 1. Demokratie und Kommunikation
  • 2. Die Logik der Politik
  • 3. Der Anspruch der Parteiendemokratie
  • 4. Die Logik der Massenmedien
  • 5. Die Ökonomie der Massenmedien
  • 6. Politische Zeit und Medien-Zeit
  • II. Prozesse: Die Logik der Kolonisierung
  • 7. Politik und Medien: Beziehungsmodelle
  • 8. Die Selbst-Mediatisierung der Politik
  • 9. Der Eigensinn des Politischen
  • 10. Die Ästhetisierung der Öffentlichkeit
  • 11. Theatralisierung. Strategien mediatisierter Politik
  • 12. Mediokrität und Infantilisierung
  • 13. Parasitäre Publizität
  • III. Zustände: Die Logik der Mediendemokratie
  • 14. Prä-Inszenierung und Ko-Inszenierung
  • 15. Politik als Testhandeln
  • 16. Die Anästhesierung der Öffentlichkeit
  • 17. Die Marginalisierung der politischen Parteien
  • 18. Die Degradierung der repräsentativen Demokratie
  • 19. Machtkonstellationen der Mediendemokratie
  • IV. Perspektiven: Demokratie in der Medienwelt
  • 20. Verheißung Internet
  • 21. Demokratie-Bilanz
  • 22. Inszenierung und Authentizität
  • Die Chancen der Demokratie in der Medienwelt
  • Literatur

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor