Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

TOLL - Potenziale eines Magazins von und mit Menschen mit geistiger Behinderung

Hendrik Trescher

Diese Publikation zitieren

Hendrik Trescher, TOLL - Potenziale eines Magazins von und mit Menschen mit geistiger Behinderung (2015), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0943-8394, 2015 #04, S.241

Getrackt seit 05/2018

12
Downloads
2
Quotes

Beschreibung / Abstract

Inklusion, verstanden als lebenspraktische Dekonstruktion von Diskursteilhabebarrieren, kann nur gelingen, wenn Menschen mit und ohne (geistige) Behinderung einander begegnen und Ängste sowie Vorurteile abgebaut werden. Dazu ist ein Kennen- und Verstehenlernen ganz zentraler Bestandteil. Um dies zu gewährleisten bedarf es Medien, die eine gewisse Diskurspräsenz von Menschen mit (geistiger) Behinderung gewährleisten. Ein solches Medium ist das Magazin von und mit Menschen mit geistiger Behinderung "TOLL - Magazin für Wundertage". Ziel dieses Beitrags ist es, Ergebnisse einer quantitativen Befragung zur Wirkung des Magazins vorzustellen und darüber hinaus insbesondere qualitative Elemente der Befragung im Hinblick auf Entwicklungspotenziale und Chancen des Magazins zu diskutieren.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor